[Tipp der Woche] Kunstraub, Kreuzfahrt, Komik – „Das Schwarze Quadrat“ im Kino

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/AGAG7eTw3co

Deutsche Kino-Komödien schaffen es relativ selten zum „Tipp der Woche“, aus Gründen. Was sich diesbezüglich vor deutschen Kameras abspielt, ist oft doch eher grobschlächtig und  vorhersehbar, solche Filme mag ich nicht, deshalb empfehl ich sie auch nicht. „Das Schwarze Quadrat“ ist anders und trifft meinen Geschmack. Für mich entsteht richtige Komik, wenn jemand in eine absurde Situation gerät und seinen Stiefel konsequent durchzieht, was dann immer absurdere und damit komischere Situationen zur Folge hat. Im „Schwarzen Quadrat“ haben wir es mit zwei Kunstdieben zu tun, die gerade ein superwertvolles Gemälde gestohlen haben und es an Bord eines Kreuzfahrtschiffes weiterreichen wollen. Zu diesem Zweck haben Sie zwei andere Kreuzfahrt-Gäste chloroformiert, deren Rollen sie einnehmen. Pech, dass das zwei Entertainer sind, die als David Bowie und Elvis Presley die Passagiere unterhalten sollen. Das ist der Anfang und den Rest… nein, den könnt ihr euch eben nicht denken, sonst würde ich den Film nicht empfehlen. Den Rest müsst ihr anschauen. Ab Donnerstag im Kino.

Markiert mit , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!