Enkeltrickser

Bundesarchiv, Bild 102-06612 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 DE, via Wikimedia Commons

Ich finde diese Seite „Enkelkinderbriefe“1 ganz toll. Da können die Enkel sich Briefe runterladen, ausdrucken, unterschreiben und an Oma und Opa schicken, um sie davon zu überzeugen, diesmal das Kreuzchen bei der „richtigen“ Partei zu machen, in diesem Fall bei den Grünen. Sicher werden die anderen Parteien bald nachziehen, damit die politisch anders orientierten Enkel ebenfalls aktiv werden. Dann stehen Oma und Opa allerdings doch wieder vor der Qual der Wahl: Auf welchen Enkel sollen sie hören? Auf den mit kahlgeschorenen Kopf und den Springerstiefeln? Auf den Traumtänzer, der ständig mit beseeltem Blick Sonnenblumen pflanzen will? Auf den Idioten, der schon mit 16 unbedingt irgendein Start-Up gründen will, anstatt mal richtig die Sau rauszulassen? Auf den Langweiler, der mit Sakko und Krawatte in die Schule geht? Auf den Pfadfinder, der einem ständig auf der verstimmten Wanderklampfe irgendwelche Gewerkschaftslieder vordudelt?

  1. Bitte selbst googlen, ich verlink den Quatsch nich.
Markiert mit , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!