Der Handtuchtrick

ice cream, stars, christmas baubles

Photo by pasja1000 on Pixabay

Schon der Anhalter, der sich durch die Galaxis schlug, wusste, wie wichtig ein Handtuch ist. Und nicht nur in den unendlichen Weiten des Weltraums, auch in der Enge des heimischen Badezimmers, bei der Nassrasur, gibt es zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten für dieses vielseitige Utensil. Dieses Jahr hab ich bei mantic59, dem Sharpologist, tatsächlich einen neuen Trick mit dem Handtuch kennengelernt, den „Iced Towel Trick„.

Mantic59 empfiehlt, vor der Rasur ein nasses Handtuch in die Gefriertruhe zu legen, um es nach der Rasur auf das Gesicht zu legen. Ich hab’s ausprobiert. Das erste Mal war leider nicht direkt ein Reifnall, aber unterwältigt war ich schon. Das Handtuch war angenehm kühl, mehr nicht. Natürlich war mir sofort klar, dass der amerikanische Wetshaving-Papst vermutlich deutlich länger im Bad mit Hobel und Pinsel rumfummelt als ich. Also hab ich noch einen Versuch unternommen, das nasse Handtuch in die Friere gelegt, Käffchen gekocht, bisschen im Forum geschmökert, dann ins Bad gegangen und nach der Rasur das Handtuch benutzt, das etwas mehr als eine halbe Stunde durchkühlen konnte und schon leise geknistert hat… boah, eyh! Insbesondere, wenn’s morgen schon recht heiß ist, ist dieser Frischeschock nicht zu überbieten. Mantic59 empfiehlt noch, zusätzlich ein bisschen Aftershave aufs Handtuch zu träufeln, das hab ich ebenfalls probiert und verworfen: Ich hab das AS lieber direkt und reichlich auf der Haut.

Aber das mit dem schockgefrosteten Handtuch werde ich wohl öfters machen. Wenn ich morgens die Kühlzeit einplanen kann. Als Handtuch empfehlen sich – natürlich – die bewärhten Rasiertücher von Mühle aus Waffelpiqué, die es bei uns im Shop gibt.

Markiert mit , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!