Sunday Lunch, AlphaGo und ein unglaubliches Klarinettenduell – die Links der Woche vom 6.11. bis 12.11.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es ist Freitag, die zweite Lockdown-Woche geht zu Ende, und die allgemeine Stimmung wird zusehends gereizter. Ich weiß ja nicht, wie euch das geht, aber mein erweiterter Bekanntenkreis beginnt, Wirkung zu zeigen. Die Beschränkungen nerven, die Typen, die die Existenz des Virus leugnen, obwohl man tagtäglich mit dessen Wirkung konfrontiert wird, gehen einem RICHTIG auf den Zeiger, und ein Ende der ganzen Geschichte ist – trotz Impfstoff – noch nicht abzusehen. Keine schönen Aussichten, momentan. Um so wichtiger ist es, entspannt und locker zu bleiben. Und wenn wir mit unseren Links der Wochen, den besten Geschichten und Videos, die wir während der letzten Woche für euch gesammelt haben, einen Beitrag zur Entspannung leisten können, dann freuen wir uns. Ehrlich. Keep cool!

Wer sich auch am Wochenende fortbilden will, kann bei Friedrich Küppersbusch einen kleinen Rhetorik-Kurs belegen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/xzkikOGcl5g

Rock im Lockdown: Über einen sehr interessanten Artikel zu diese Thema in der SZ bin ich auf die youtube-Serie „Sunday Lunch“ gestoßen, die von „King Crimson“-Mastermind Robert Fripp und seiner Frau Toyah Wilcox gestaltet wird. Sie covern ziemlich abgehoben klassische Rock-Songs. Sehr britisch, sehr schräg, sehr cool.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/p0oGk96S6Jc

Auch wer  mit Golf sonst nix am Hut hat, sollte mal einen Blick auf dieses extrem geschmeidige Hole-in-One werfen, das Jon Rahm bei einer Proberunde für das Masters in Augusta gelang. Bei der Proberunde ist es ein Ritual der Spieler, den Ball an diesem Loch aufditschen zu lassen, statt ihn über das Wasser zu schlagen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/3lzuoTarQjs

Besser geht’s mit dem Aufditschen natürlich ohne Golfschläger. Die Theorie zu der Sache und ein paar sehenswerte würfe findet ihr hier:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/6GWL8Gt-BsQ

Im Kliemannsland hat Magic Manu einen schwerelosen Tisch gebaut.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/O0fw-EIJnbE

Pestarzt – den ich viel zu oft verlinke, wie er meint – hat irgendeine Hafer-Plörre getrunken. Hat ihm nicht geschmeckt, überraschenderweise.

Im Westmünsterland wurden Köfte auf den Grill geworfen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Nx6cUagau0A

Horst Lichters Ramschladen hatte mehr Quote als das Testspiel der Nationalmannschaft. Auch die 11 Freunde haben sich damit befasst.

Die entspannenden Restaurierungs-Videos tröpfeln seit ein paar Wochen nur noch herein, keine Ahnung, warum. Wie dem auch sei, diese Woche hat Red Dead Restoration geliefert und eine japanische Taucheruhr auf Vordermann gebracht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/hRQMc8v9dX4

Meine Wochenendunterhaltung: eine faszinierende Doku über die Entwicklung des „AlphaGo“-Programms, dass praktisch perfektes Go spielt und den Kampf des Programms gegen einen Go-Meister. Das Ganze fand 2016 statt, der vielfach preisgekrönte, anderthalb Stunden lange Film steht jetzt auf youtube. (via kottke.org)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/WXuK6gekU1Y

Beim Jazz der Woche habe ich einen echten Kracher für euch: Bob McGarry und Rolf Kühn  1958 in der „Klarinetten-Schlacht Vereinigte Staaten gegen Deutschland“. Hintergründe über dieses Duell und den Battleground-Song „Bei mir bist du schön“ findet ihr hier.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/nykGtc4bl0g

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß und bleibt gesund!

Markiert mit , , , , , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!