Rasur-Oldtimer: Flohmarktfunde auf den Stand bringen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/uODp6ubYfok

Über die routinemäßige Reinigung unserer Hobel und Rasierpinsel hab ich hier ja schon des öfteren geschrieben. Was ist aber, wenn man bei ebay oder auf dem Flohmarkt ein antikes Schätzchen ergattert hat? Eine seit Jahrzehnten unbenutzte Rarität, die man gern wieder ihrem ursprünglichen Zweck, der Bartstoppelentfernung, zuführen würde? Die man aber vorher gründlich1reinigen MUSS? Wie geht man da zu Werke? Das oben gepostete Video gibt wertvolle Tipps.

  1. WIRKLICH gründlich
Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!