Geburtsjahr 1900, Calles Zwisu und die meisterliche Küchenwaage – die Links der Woche vom 5.6. bis 11.6.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Es wird heiß, Baby. Heute und morgen sollen wir in Berlin um die 30 Grad bekommen, anderswo wird’s nicht viel kälter, aber von unbeschwerten Sommerwochenenden sind wir noch ein Stück weit entfernt. Immerhin, subjektiv wird’s besser, ich habe in den letzten 5 Tagen meine erste Arbeitswoche außerhalb des Homeoffice seit März hinter mich gebracht, und es aich – obwohl noch lange nicht alles auf vollen Touren lief – gut angefühlt. Hoffentlich fühlt sich auch euer Lese- und Guckstoff fürs Wochenende gut an, unsere Links der Woche, die besten Geschichten und Videos, die uns diese Woche unter den Mauszeiger gekommen sind.

Fangen wir damit an, die Perspektive mal ein bisschen gerade zu rücken.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/IBshUziDkxw

Das ist sehr gut dargestellt, ich kann das bestätigen. Mein Vater ist 1907 geboren. Was hatte der für ein Leben.

Küppersbusch im Lockerroom: Derzeit macht es keiner besser.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/EFbdwDjCL0Q

Gestern stand im Tagesspiegel eine Glosse von Ariane Bemmer, in der Frau Bemmer darlegte, dass Frauen nur dann in Führungspositionen von Wirtschaftsunternehmen kommen, wenn der Karren so weit im Dreck ist, dass man einen weiblichen Sündenbock braucht. Nun ja. Nach der kruden Logik von Frau Bemmer muss es dann ganz AMD beschissen gehen, denn da ist der Boss nicht nur eine Frau, sondern die ist auch noch die bestbezahlte CEO der USA. Warum erzählt hierzulande beinahe jede Zeitung gern ein Gender-Pay-Gap-Märchen, verschweigt aber den Erfolg von Lisa Su? Das fragt sich auch Tamara Wernli.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/JFDIGS4SXCY

Wenn euch jemand mit irrsinnigen Geschichten darüber auf den Zeiger geht, dass Bill Gates an allem Schuld ist, gebt ihm diesen Link zu einem Artikel in der ZEIT: „Bill Gates, die Weltverschwörugn und ich„. Da wird anhand von Fakten ziemlich gut erklärt, warum die GAtes-Verschwörung ein Riesen-Quatsch ist. In einem Satz:

„Kaum jemand dürfte von der aktuellen Weltordnung so profitiert haben wie der Microsoft-Gründer Bill Gates selbst. Warum sollte er die Stabilität, die auch seinen Reichtum und seinen Einfluss schützt, aufs Spiel setzen?“

Mein Lieblings-Restaurierungs-Channel auf youtube – regelmäßige Leser wissen das – ist „my mechanics“. Am letzten Sonnabend hat er ein neues Video veröffentlicht, die Wiederherstellung einer vollkommen verranzten Küchenwaage bezeichnet er als sein Meisterwerk. Vollkommen zurecht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/JXohCvh2omI

Bei Calle gab’s Zwisu.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/d_6782J9Plc

Pestarzt hat ein paar ehrliche, unter die Haut gehende Erinnerungen aufgeschrieben.

Skeeball? Was zum Teufel ist Skeeball?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/vlrgp0PC3XY

Beim Jazz der woche vertraue ich wieder auf Herrn Buddenbohm, der verlässlich die dollsten neuen Sachen findet. „Bruut!“ von Loulou. Sehr, SEHR cool.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/ryPfOygaUh8

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß und bleibt gesund!

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!