Lockdown-Songs, Stahl und Kristoffersons Outlaw-Debüt – die Links der Woche vom 24.4. bis 30.04.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Morgen ist Feiertag, deshalb fällt in dieser Woche der Freitag auf einen Donnerstag und unsere Links der Woche, die besten Geschichten und Videos, die uns in den letzten Tagen unter den Mauszeiger gekommen sind, gehen heute schon online. Hier ist sie, unsere kleine, feine Link-Show zum verlängerten Wochenende.

Die Stones haben einen Song zum Lockdown rausgehauen, „Living in a Ghost Town“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/LNNPNweSbp8

Die Berliner Version haben die Jungs vom Männergesansgverein Walhalla zum Seidelwirt beigesteuert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/JLP-5uPYSjQ

Fynn Kliemann macht Popcorn. Wie zu erwarten war, überlässt er dabei nichts dem Zufall, bleibt aber trotzdem lässig und entspannt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/_M_KioDVY2Y

Calle macht Fischerfrühstück. Oder Rührei mit Krabben. Oder umgekehrt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/NQrq0pE2JLE

Um die Kalorien wieder abzubauen, bauen sie im Kliemannsland Fitnessgeräte. Hanteln.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/UCXno7mfziM

Ich kenne niemanden, der nicht mindenstens einen Jack-Reacher-Roman gelesen hätte. Ich hab fast alle gelesen und freue mich immer, wenn ein neuer rauskommt. In der NZZ hat Marion Löhndorf über Lee Childs Erfolgsgeheimnis geschrieben.

Vor 50 Jahren ist Kris Kristoffersons Debüt.Album (unter dem aussagekräftigen Titel „Kristofferson“) erschienen, einen Meilenstein auf dem Weg zum Outlaw-Country. Karl Fluch hat im Standard über diese wegweisende Platte geschrieben. Song gefällig?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/faF0wOsVucw

Pestarzt hat seinen Monatsrückblick rausgegnarzt.

Auf youtube entdeckt: Doku aus 1936 über die Stahlherstellung aus 1936. Irgendwie von gestern, aber trotzdem beeindruckend.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/vFr_dG8FzPs

Beim Jazz der Woche ist es mir eine große Freude, euch Filmmaterial aus 1959 zeigen zu können, Aufnahmen von Louis Armstrong bei der Aufnahme von „I ain’t got nobody“. Das ist so anrührend und mitreißend, der Mann nimmt einen nach zwei oder drei Takten komplett gefangen. Armstrong war/ist eins der größten intuitiven Genies der Musikgeschichte. Punkt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/RuiC3yaaDuk

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß und bleibt gesund!

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!