[Tipp des Tages] TV-Doku über Walfang in der Nazi-Zeit

Von Jahr zu Jahr scheint die Menge von Dingen, über die ich nicht Bescheid weiß, exponentiell zu wachsen. Zum Beispiel hatte ich keine Ahnung, dass dieses Land – zur Nazi-Zeit – einmal die größte Walfangnation der Welt wayr. Deutsche Walfänger haben damals unter Walen ein totales Massaker veranstaltet, dessen Folgen heute noch zu spüren sind. Wer das – wie ich – ziemlich spannend findet und mehr erfahren möchte, schaltet heute Abend um 23 Uhr 30 das Erste ein. Oder schaut in die MEdiathek, wo die Doku von Radio Bremen auch zu finden ist.

Markiert mit , , .Speichern des Permalinks.

2 Antworten zu [Tipp des Tages] TV-Doku über Walfang in der Nazi-Zeit

  1. AvatarJyrgen N sagt:

    Wenn man das Friesen-Museum im Wyk auf Föhr besucht, was ich als Kind öfters tat, sieht man es schon vor dem Eingang — das Tor besteht aus Walknochen. Ich habe das allerdings immer gefühlt ins 19. Jahrhundert eingeordnet und wusste nicht, dass es noch so lange ging.

    https://www.friesen-museum.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!