Vorsätze für 2020

_vane_ / Pixabay

Ich hab lange überlegt, was ich mir für 2020 vornehmen soll. Bestimmt 5 Minuten. Dann hatte ich mehr auf die Gesundheit achten, täglich einen Marathon laufen und nur noch Grünzeug essen, also den ganzen Quatsch, den man sowieso nicht durchhält, durch. Ich hab beschlossen, realistisch zu bleiben. Für 2020 wünsche ich mir, dass ich wieder halbwegs unbeschadet durchkomme, anderen Menschen nur absichtlich auf die Füße trete und dass nur wenige Menschen merken, dass ich mich meistens darauf beschränke, Selbstsicherheit bei größtmöglicher Ahnungslosigkeit vorzutäuschen. Wenn ich das hinkriege, kann ich in 2020 viel erreichen es nach 2021 schaffen. Und ihr so? Kommt gut rüber. Wir sehen uns in 2020.

Markiert mit , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!