[Tipp der Woche] Oscar für den Joker?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/A_EfIIde4Mg

Die sommerliche Saure-Gurken-Zeit im Kino ist endgültig vornei, nach „Gemini Man“ letzte Woche kommt diese Woche die nächste herausragende Premiere in die Lichtspielhäuser: „Joker“ mit Joaquin Phoenix. Wertkonservative Modernitäts-Muffel sollten nochmal nachdenken, bevor sie wg. „Comicverfilmung – zu infantil“ einen Kinobesuch ablehnen. In „Joker“ wird wenig getrickst, und Muskelpakete in bunten Trikots spielen keine Rolle. Joaquin Phoenix spielt den Standup-Komiker Arthur Fleck, dem Erfolg und Anerkennung versagt bleiben und der langsam, aber gruselig unaufhaltsam zum Superverbrecher „Joker“ wird. Das ist kein Kostümfest á la „Avengers“, das ist eine spannende, faszinierende Charakterstudie, und wer 2020 den Academy Award gewinnen will, muss an Phoenix vorbeikommen. Das wird ganz, ganz schwer.

Markiert mit Film, Joaquin Phoenix, Joker, Kino.Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!