100 Jahre Maillot Jaune – die Tour 2019, Etappe 11

Embed from Getty Images

Der erste Ruhetag liegt hinter uns. Heute ist die Etappe noch einmal moderat. Bevor es morgen in die Pyrenäen geht. 167 Kilometer stehen auf dem Programm. Es geht von Albi nach Toulouse.

Albi ist die Heimatstadt von Lilian Calmejane. Vielleicht versucht er vor heimischem Publikum in eine Fluchtgruppe zu kommen. Allerdings spricht das Profil der Etappe eher für einen Massensprint am Kapitol in Toulouse.

Der Parcour schlängelt sich durch die Départements Tarn und Haute-Garonne in Südfrankreich mit einer Bergwertung der 3. und einer der 4. Kategorie in der ersten Hälfte des Rennens.

An Toulouse erinnert sich einer besonders gern, der diesmal nicht dabei ist: Mark Cavendish (Bild). 2008 feierte er hier seinen zweiten Etappenerfolg von insgesamt 30 bei einer Tour de France. 4 Etappensiege hätten ihm noch gefehlt, um mit Eddy Merckx gleichzuziehen.

Markiert mit , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!