Tipp zum Wochenende: „Chatos Land“ – klassischer Western mit Bronson

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/j4EUTzcdgj0

Der zweitbeste Charles-Bronson-Western1 kommt heute auf Blu-ray raus: „Chatos Land„. Für sich ist der Film, der von einem Halbblut (Bronson) erzählt, das in Notwehr einen Sheriff umbringt, von einem Lynchmob verfolgt wird und den Spieß umdreht und seine überlegene Ortskenntnis ausnutzt, um die Mitglieder des Lynchmobs auszuschalten, ein rasanter, spannender, toll fotografierter Western. Wenn man beim Anschauen des Films im Hinterkopf behält, dass die USA Krieg gegen Vietnam führten, als der Film entstand, erkennt man die bitteren Parallelen der Geschichte zur amerikanischen „Außenpolitik“. Ein Muss für Filmfreaks und Menschen, die sich für Politik und Geschichte interessieren.

  1. Der beste ist natürlich „Spiel mir das Lied vom Tod“
Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!