Mission 5 Impossible – das Live-Tagebuch zur Fußball-WM 2018: Tag 20

Wie bei jedem großen Turnier schreibt Chris Kurbjuhn auch während des Sommers 2018 sein Turniertagebuch mit Kommentaren, Anekdoten, Erinnerungen an frühere Turniere und jede Menge dummem Fußballzeugs. Aufzeichnungen aus dem Tollhaus eines Fußballsüchtigen, mehrmals täglich aktualisiert.

Meine Tagestipps aus unserem Tippspiel:
Schweden – England 2:1
Russland – Kroatien 4:5

Zitat des Tages: „„Zlatan, wenn Schweden siegt, fahr ich persönlich mit dir zu Ikea und kauf dir, was immer du für dein neues Anwesen in LA brauchst. Aber falls England gewinnt, möchte ich, dass du zu einem England-Spiel ins Wembley-Stadion kommst, in einem England-Trikot und in der Halbzeit Fisch und Chips genießt.“ (David Beckham wettet mit Zlatan Ibrahimovic auf Twitter)

Brasilien ist raus. Kein sechster Stern, sie werden ihren Vorsprung nicht vergrößern. Wenigstens das.

Update: 14 Uhr 50

Wie bescheuert ist das denn? Der DFB bzw. das Trainerteam soll den Nationalspielern das Internet abgedreht haben, weil sie zuviel gedaddelt haben? Sind unsere Nationalspieler zu blöd, die Hotspot-Funktion auf ihren Samrtphones zu aktivieren? Oder benutzt Löw noch ein altes Nokia 3110 und weiß nicht, dass es dieses Hotspot-Dingenskirchen gibt?

Demnächst mehr.

 

Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!