Logan Lucky, Kim Kong und der Start der Champions League – die Wochenvorschau vom 11.9. bis 17.9.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Egal, wie sehr ich mich über den Kommerz ärgere, egal, wie langweilig meistens die sogenannten Gruppenphasen sind, ich freu mich trotzdem jedes Jahr wieder auf den Beginn von CL und EL. Internationaler Fußball, das hat einfach was, auch wenn erst ab dem Achtelfinale richtig auf Risko gespielt wird. Man sieht neue Spieler, man sieht >Teams, deren Spielidee man noch nicht kennt und, ja, man kann sich in CL-Wochen jeden Tag in der Woche Fußball reinziehen. Ist ja so schlecht nicht, nicht wahr? Nicht, dass Mann es nötig hätte, gerade in dieser Woche liegen ein paar schöne Männergeschichten für unsereins an. Kernige männerfilme in der Glotze und auf der Leinwand, ein Westernklassiker neu auf Blu-ray, Radsport und Motorsport auf den Sportsendern… ist ordentlich was los. Können wir nicht meckern.

Unser Filmtipp der Woche ist der neue Sodherberg „Logan Lucky„, ein gutgelauntes „Heist“-Movie über zwei Brüder, die während eines NASCAR-Rennens ein Ding drehen.

Ebenfalls sehenswert: „Mr. Long“ ist die Geschichte eines Killers aus Taiwan, der in Japan einen AUftragsmord begehen will. Als das schief geht, muss er sich in einem Slum verkriechen, wo er beginnt, eine Suppenküche zu betreiben, aber schließlich doch von seiner Vergangenheit und dem Mob eingeholt wird. Schön-schräger Gangsterfilm mit leisen Zwischentönen.

Bei den neuen Blu-Rays empfehlen wir einen unserer Lieblings-Western: „Little Big Man“ kommt in einer Special Edition raus, die u. a. diverse interessante Dokus über die Dreharbeiten enthält.

Die Sportsender. Nach Vuelta und US Open müssen sie bei Eurosport erst einmal tief durchatmen, deshalb dauert’s wohl bis Mittwoch, bis das erste Live-Event gesendet wird, der 58. Grand Prix de Wallonie, ein Ein-Tages-Radrennen aus Belgien. Um 19 Uhr gibt’s live aus Korrumpelshausen die Vergabe der Olympischen Spiele 2024. Am Freitag gibt’s Livebilder von der Tischtennis-Mannschafts-EM in Luxemburg, am Sonnabend gibt’s Motorsport und noch ein belgisches Ein-Tages-Radrennen, am Sonntag startet dann die Ber4ichterstattung von der Rad-WM.
Sport1 eröffnet die Live-Woche heute Abend mit dem Finale eines Futal-4-Nationen-Turniers aus Ulm. Dienstag- und Mittwochnachmittag gibt’s Spiele aus der UEFA Youth League, und Donnerstag ist EuroLeague, Arsenal gegen Köln wird ab 21 Uhr live übertragen.
Am Sonnabend gibt’s Motorsport vom Sachsenring und College-Football aus den USA, und Sonntag gibt’s Doppelpass, Motorsport, ein Red Bull Air Race, eine Partie Eishockey aus der DEL folgt um 17 Uhr, und um 20 Uhr 45 gibt’s noch ein NASCAR-Rennen.
Wer sich für die NFL interessiert: Sonntags sendet ProSiebenMaxx live.

Zum normalen TV: ProSieben erbarmt sich der Familiy-Guy-Freunde und sendet ab jetzt dienstags jeweils eine neue Folge.
Mittwoch ist CL-Abend im ZDF, diese Woche stehen die Spurs gegen den BVB auf dem Programm, das ist ein Spiel, auf das man sich freuen kann.
Donnerstag kann MANN auf arte sich die dreiteilige französische Serie „Kim Kong“ reinziehen, asiatischer Diktator lässt Blockbuster-Regisseur kidnappen, um mit ihm ein King-Kong-Remake zu produzieren. Die drei am Stück gesendeten Folgen sind für ein paar Lacher gut.
Ab Freitag sendet das ZDF ein paar neue Folgen der Serie nach Kurzgeschichten des Berliner Anwalts von Schirach.
Wer die TV-Woche mit einem richtigen Männerfilm beschließen möchte, schaltet den sträflich unterschätzten „Faster“ um 23 Uhr 15 auf ProSieben ein. Sehr, sehr guter Actionthriller zum Thema Vergeltung mit Dwayne Johnson und Billy Bob Thornton.

Euch allen eine schöne Woche, viel Spaß!

Jeden Montag erscheint die Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de.

 

Bitte teilt diesen Beitrag:
Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.