[Anzeige] Getränke Hoffmann – Auge in Auge mit dem Berliner Fernsehturm

GH_FreibierNicht zu fassen: Über 50 Jahre ist es schon her, dass Hubert Hoffmann zum ersten Mal Bier- und Sprudelkisten in seinen Bulli packte und durch Berlin fuhr, um seine Kundschaft zu beliefern. 1965 gründete Hoffmann seinen „HH Discount Spezial“, und damals ahnte er vermutlich selbst noch nicht, dass „Getränke Hoffmann“ einmal in aller Münder bzw. aller Kehlen sein würde. Heute ist aus dem ehemaligen „Getränkeheimdienst“ eine Kette von Getränkefachmärkten geworden, in der Männer gern einkaufen. Hier stimmt nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis, hier stimmt vor allen Dingen die Beratung.

Und dass Getränke Hoffmann etwas besonderes war, ist und bleibt, sieht man auch an dem Werbe-Video, dass man sich zum 50. Firmenjubiläum gegönnt hat. Statt sich selbst zu feiern liefert man einen angenehm selbstironischen Spot, dessen oberster Zweck es ist, ein anerkennendes Grinsen auf das Gesicht der Kundschaft zu zaubern.

Gerade wir Männer können uns mit der Leidenschaft des Bierkistenstaplers identifizieren, mit dem perfekt vermittelten Spirit des „Niemals aufgeben!“, der einem über jedes Hindernis hinweg zum Ziel hilft. Und wer wüsste besser als wir, wie gut ein Bier schmeckt, dass man nach vollbrachter Leistung zur Belohnung genießt?

GH_Motive_Querformat3Und diese Belohnung will Getränke Hoffmann mit uns teilen. Ein Jahr Freibier winkt jedem der 20 Gewinner des Jubiläums-Gewinnspiels. Die Teilnahme ist mega-einfach: Ihr müsst nix anderes machen als die Facebook-Seite von Hoffmann  und den Gewinnspiel-Post zu liken. Ein Jahr lang Freibier – ein Jahr lang monatlich 1 Kiste Herren-Pils pro Gewinner – ist nur zwei Mausklicks entfernt, worauf wartet ihr?

Ziele erreichen, die man am Beginn des Wegs für undenkbar hält… das beschreibt auch die Firmenphilosophie von Getränke Hoffmann. Aus dem durch West-Berlin brausenden Bulli ist ein 50 Jahre später Netz von 314 Fachmärkten in 7 Bundesländern geworden. Chapeau!

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Virallab.

 

Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!