Turnierwoche 3, Tourstart und keine Bilder aus Wimbledon – die Wochenvorschau vom 27.6. bis 3.7.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Montagmorgen, Wochenanfang, und es ist leider wieder eine Woche, die mit einer Todesnachricht begonnen hat. Götz George ist gestorben. Das hat man einfach nicht auf der Rechnung, das auch so ein vitales Kraftpaket irgendwann mal die AUgen zu macht. Herrgott, der Kerl hat mich ein Leben lang begleitet, das ist über fünfzig Jahre her, dass ich ihn zum ersten Mal im Kino gesehen habe, „Der Schatz im Silbersee“. „Was? Der gehörte doch zur Familie…“, hat meine Frau gesagt, als ich ihr erzählt hab, dass George nicht mehr ist…
Was soll’s, es trifft uns alle mal. Wir machen das einzig sinnvolle und gehen zur Tagesordnung über. es ist zeit für unsere montägliche Wochenvorschau für Männer.

Im Kino haben Männer diese Woche zwei Möglichkeiten. Zum einen die deutsche Dramedy „Meier, Müller, Schmidt“ über eine Berliner Männer-WG. Wer’s okay findet, dass in Männer-WGs nie abgewaschen, immer Bier getrunken und meistens Carera-Bahn gefahren wird, ist hier gut aufgehoben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/plxSAW9_ZN0

90 Minuten – bei Abpfiff Frieden“ ist auch für Fußball-Muffel Pflicht, zumindest menn Sie sich für Nahostpolitik interessieren. Der Konflikt zwischen Israel und Palästina soll druch ein Fußballspiel entschieden. Tolle Mockumentary, deinharte Satire, giftig, bissig, tut weh und macht Spaß. Buck ist ein Klasse-Trainer.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/DLFukclaBuo

Die Blu-rays. Diese kommt „Erschütternde Wahrheit“ raus. Lasst euch nicht von dem bescheuerten Titel irritieren, der Film ist mordsspannend und hat ein hochinteressantes Männerthema. Neuropathologe (Will Smith) legt sich mit der NFL an, als er einen Zusammenhang zwischen Profi-Football und einem speziellen Schädel-Hirn-Trauma herstellt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Z9rru_D1X9A

Die Sportsender. Wimbledon findet dieses Jahr wieder nur im Bezahl-TV statt, es ist für Tennisfreunde zum Heulen. Wochentags macht Eurosport Live-Pause, vermutlich um alle Kräfte für die am Sonnabend startende Tour de France zu bündeln. FVon der wird im gewohnten Umfang übertragen. Für uns tritt – wie immer – Aldres Lonbert in die Tastatur-Pedale.
Sport1 ist zur Zeit nur dem Namen nach ein Sportsender. Die erste Live-Sportübertragung diese Woche ist am Freitag, ein Länderspiel aus der Volleyball World League mit der deutschen Nationalmannschaft. Sonnabend gibt’s nochmal Volleyball, Sonntag Doppelpass und das war’s. Arm.

Das TV-Programm. Wer heute nicht Fußball schauen sondern einen nostalgischen Film-Abend erleben wird, schaltet arte ein. Um 20 Uhr 15 kommt Alfred Hitchcocks Spionage-Thriller-Klassiker „Saboteure“ aus 1942, anschließend der letzte Film von Fritz Land „Die 1000 Augen des Dr. Mabuse„.
Am Dienstag um 20 Uhr 15 startet auf Vox die Dokusoap „Echte Männer“: Fünf Couch-Potatoes trainieren für einen Cross-Triathlon auf Malta. Sechs Folgen.
Filmtipp für den spielfreien Mittwoch: kabeleins bringt um 20 Uhr 15 Bruckheimers hochintelligenten Zeitreise-Kracher „Deja Vu„. Allerbeste Popcorn-Action.
Ab Donnerstag sind wieder Spieltage, Kontrastprogramm gibt’s aber erst am Sonnabend: arte bringt ein paar möglicherweise spannende Dokus über Killwerwale und Tiefsee-Phänomene, dann ein Konzertfilm über Wacken 2014.
Am Sonntag um 22 Uhr 25 läuft auf kabeleins eine Doku über seinen ganz speziellen Pilgerpfad. Er führt durch North Carolina, und es geht um eher weltliche Dinge. Wer ihn abgeht, kann in 23 BBQ-Restaurants einkehren.

So. Und der muss jetzt einfach sein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/U5DE3bjfqZA

Euch allen trotz dem traurigen Wochenstart eine schöne 3. Turnierwoche, viel Spaß!

Jeden Montag erscheint die Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de.

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!