Perry Rhodan 80

Heute vor 80 Jahren, am 8. Juni 1936 wurde Perry Rhodan in Manchester, Connecticut geboren. Später schloss er sich der U.S. Space Force an, flog zum Mond und entdeckte dort ein Raumschiff der Arkoniden… und dann ging die Party richtig los. Wer nicht mindestens einen Heftroman gelesen hat, in dem das Mutantenkorps durch die Gänge einer Raumstation eilte, die Impulsnadler fauchten und irgendein galaktisches Hyper-Wesen aus der Umpfzichsten Dimension etwas vollkommen Unverständliches sagte, ist niemals jung gewesen.

Und wer jetzt mitleidig die Nase rümpft: Rhodan-Leser haben dem Establishment mal ganz gehörig Angst eingejagt. Das war dem Establishment sogar einen Monitor-Beitrag wert…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/XnXc33z5D5I

Die Zukunft ist heute!

Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!