EM-Start, Brannigan und Zombies bei Jane Austen – die Wochenvorschau vom 6.6. bis 12.6.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Wochenanfang, und was für eine Woche das ist, die heute beginnt: die erste Turnierwoche. Freitag startet die Europameisterschaft in Frankreich und spätestens jetzt sollte der Adrenalinspiegel bei den Freunden des Ballsports in die Höhe gehen. EM- und WM-Turniere sind die Höhepunkte für den Fan (es sei denn, er ist komplett auf seinen Verein fixiert), vier Turnierwochen lang dreht sich alles um Fußball, was will man denn mehr? Dieses Blog geht seit seinem Bestehen bei EM und WM in den Turniermodus, und das werden wir diesmal auch tun. Allerdings werden wir nicht – wie bisher – die anderen Beiträge herunterfahren, sondern für die Nicht-Fußball-Interessierten „Männer-Business as usual“ machen. Das heißt, einmal täglich wird’s einen Eintrag in unser Turniertagebuch geben, ansonsten fahren wir unser gewohntes Programm: Links der Woche, neue Blu-rays, Schlägereien & Besinnungsaufsätze und natürlich die Wochenvorschau. Die kommt jetzt.

Diese Woche laden wir die Frau ins Kino ein. „Liebling, lass uns die neue Jane-Austen-Verfilmung anschauen. Dann hast du alle ‚Stolz und Vorurteil‘-Filme gesehen…“ – „‚Stolz und Vorurteil‘ neu verfilmt? Oh mein Goooooott! Wer spielt Mr. Darcy?“ – „Lass dich überraschen…“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/3jiO81kwOBM

Wer Angst hat, die Frau so gemein reinzulegen, kann ja mit ihr in die niedliche Tierkomödie „Keanu“ gehen. Keanu ist ein unfassbar süßes Kätzchen. Das aus den Händen eines skrupellosen Gangsters freigeballert werden muss.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/MdB7VSeE7j4

Unser Blu-ray-Tipp der Woche ist „Brannigan – ein Mann aus Stahl„, einen der seltenen Ausflüge, die John Wayne nicht zu Pferd unternahm. Hier spielt er einen unorthodoxen amerikanischen Cop, der das London der 70er Jahre aufmischt. Der Film ist ein bisschen in die Jahre gekommen, aber Richard Attenborough als stocksteifer Scotland-Yard-Beamter und eine der besten Kneipen-Prügeleien in Waynes Karriere reißen’s raus. Wir bringen zeitnah eine ausführliche Besprechung der Scheibe.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/sthfkeNByxA

Die Sportsender. Die French Open sind vorbei, doch Eurosport setzt weiterhin auf Tennis. Täglich gibt’s Bilder vom ATP-Turnier in Stuttgart-Weissenhof. Außerdem läuft man sich radsportmäßig beim Criterium du Dauphiné“ für die Tour warm.
Bei Sport1 kommen die ersten Live-Bilder erst am Mittwochabend. Erst gibt’s das Handball-Länderspiel Deutschland Russland, dann das 2. Playoff-Finale der Basketball-BL zwischen Ulm und Bamberg. Samstag und Sonntag gibt’s die Finals von einem Major Beachvolleyball-Turnier in Hamburg, und Sonntag gibt’s Doppelpass, um elf zum Frühschoppen, wie immer.

Zum TV: Heute um 23 Uhr 30 zeigt die ARD die Doku „Schatten des Krieges“, in der es um die wenig bekannte Tatsache geht, dass drei Millionen sowjetische Soldaten zwischen 1941 und 1945 in deutscher Kriegsgefangenschaft den Tod wünschen. Interessant für jüngere Männer, die wissen wollen, welches erhaltenswerte Land Herrn Gauland von seinen Vätern überlassen wurde.
Spät, aber nicht zu spät startet arte am Dienstagabend in die EM-Vorbereitung. Um 20 Uhr 15 läuft „Ziemlich beste Gegner“, eine Doku über die Fußballrivalität zwischen Deutschland und Frankreich. Anschließend kommt noch was über Doping. Um 22 Uhr 45 bringt die ARD eine Reinhold-Beckmann-Reportage über EM-Vorbereitung und die Angst vor Terror-Anschlägen. Mario Götze und Olvier Bierhoff sind die Protagonisten der Doku.
Mittwochabend um 22 Uhr 45 kommt noch ’ne Doping-Doku, diesmal in der ARD.
Donnerstag ist Durchatmen vor Turnierstart angesagt.
Freitag quälen wir uns dann im ZDF durch Eröffnungsfeier und Eröffnungsspiel (wer im Tippspiel auf ein verkrampftes Unentschieden setzt, macht, glaube ich, nix verkehrt).
Sonnabend macht das ZDF mit der EM weiter, das abendliche Highlight ist England-Russland.
Sonntags sendet Tele5 ja gerne Westernklassiker, diesen Sonntag ist „Der Teufelshauptmann“ dran, ein Klassiker der beiden Johns (Wayne und Ford).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/H5qy7pgDoBc

Parallel läuft jedoch Deutschland-Ukraine im Ersten, tja… bei John Wayne weiß man, wie’s ausgeht, beim Fußball nicht.

Abschließend möchte ich noch mal auf unser EM-Tippspiel hinweisen, das wir letzte Woche gestartet haben. Es hat sich schon ein Haufen Leute angemeldet, ich bin kurz davor, gerührt zu sein (Nur Spaß! Nur Spaß!). Wer noch mitmachen will, hier geht’s direkt zum Tippspiel.
Euch allen eine schöne Woche, einen guten Start in die EM und viel Spaß!

Jeden Montag erscheint die Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de.

 

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!