„Writing’s on the Wall“ – Top oder Flop?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/8jzDnsjYv9A

Heute in einer Woche kommt „Spectre„, der neue Bond-Film in die deutschen Kinos. Zeit, sich einzugrooven. „Writing’s on the Wall“, der Titel-Song des Films, ist bereits seit ein paar Wochen zu hören. An diesem Song scheiden sich die Geister(!). Die einen halten die Ballade für ein geniales Meisterwerk, die anderen sind eher unterwältigt. Erstellen wir doch mal ein Meinungsbild. Hier ist ’ne kleine Umfrage.

Wie findet ihr "Writing's on the Wall", den Titelsong von "Spectre"?

View Results

Loading ... Loading ...

Wer sich ausführlicher äußern möchte, kann die Kommentare nutzen. Meine Meinung? Ich denke, Sam Smith hat ein geniales Intro gesschrieben. Das wiederholt er dreimal, und dann ist der Song vorbei, ohne dass er wirklich angefangen hätte. Schade eigentlich.

Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

4 Responses to „Writing’s on the Wall“ – Top oder Flop?

  1. Für mich ein typischer Bond-Titel mit dem sofort zu erkennenden Orchester-Part, ansonsten wie 85% der ESC-Titel: gleich wieder vergessen, sobald der Ton weg ist, würde ich morgen schon nicht wiedererkennen, wenn jemand eine Passage ohne Bond-Orchester anspielt. Stört aber auch nicht allzu sehr beim Bügeln. Mein Vater hätte früher bei den hohen Passagen gefragt: „Hatter sich weh getan?“.

  2. AvatarThea says:

    Habe heute im Radio zum ersten Mal den aktuellen Song von Adele gehört. Der hätte meiner Meinung nach – obwohl ich den neuen Bond ja noch nicht kenne – viel besser gepasst.

  3. AvatarChristian Buggisch says:

    Herrjeh. Nein. Wirklich nicht. Warum jault der Mann so? Gut, Platz 17 beim ESC, aber doch nicht Titelsong für Bond …

  4. AvatarJyrgen N says:

    Besser als mittelmäßig ist er schon, finde ich, sehr passend für einen Bond-Film. Aber grandios? Das Niveau von – zum Beispiel – Golden Eye, Live and Let Die oder Goldfinger hat er schon mal nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!