[DVD-Kritik] Boxset „Best of FC Bayern“ – hollywoodreif

6 DVDs mit dem »Best of FC Bayern« – man soll es kaum glauben, aber das ist selbst als Fan schwer zu verkraften. 50 Jahre FC Bayern ist viel Holz, das passt gerade mal so auf die Silberscheiben. Ich hab sie alle durchgeschaut, meine Aufgabe ist es jetzta, euch zu sagen, ob diese DVD-Box ihr Geld wert ist – für Bayern-Fans, Bayern Hasser, oder ganz normale Menschen, die den Fußballsport mögen. Deshalb stell ich von Anfang an mal klar: Ja, ich stehe fußballerisch auf der dunklen Seite der Macht, ich bin Bayern-Fan, und das schon ziemlich lange…

Seit bald 50 Jahren. »You don‘t pick the team, the team picks you.« heißt es ja so schön, und FC Bayern München picked me on May 31st, 1967. Da war das Finale im Europacup der Pokalsieger gegen die Glasgow Rangers. Eine epische Schlacht, die Bulle Roth in der 108. Minute mit einem Hammerschuss entschied und mich zum Bayern-Fan machte.

Das war eins der ersten Fußballspiele, die ich in voller Länge gesehen habe. Live-Übertragungen waren seinerzeit eher die Ausnahme als die Regel, die wurden dem Fußball-Fan nur ab den Viertelfinals in internationalen Wettbewerben spendiert. Wie gesagt, dieses Match (in Nürnberg übrigens) hab ich als ganz, ganz großen Kampf mit viel Herzblut von beiden Teams in Erinnerung, da hab ich mich wirklich drauf gefreut, endlich mal ein paar Bilder wieder zu sehen und deshalb als erstes gleich die entsprechende DVD in den Player gelegt… und dann gab‘s doch nur das Tor von Bulle Roth. An das ich mich sowieso erinnere. Aber vielleicht gibt‘s ja wirklich keine anderen Bilder mehr von diesem Match.

Womit wir beim grundlegenden Problem der DVD-Box wären. Es sind zwar fast 600 Minuten Fußball, aber ein Überblick über 50 Jahre Fußball braucht eben seine Zeit, da bleiben nur ein paar Minuten für jedes Spiel. Also bekommt man meistens Strafraumszenen zu sehen, Fouls, Elfmeter, Tore. Spektakel halt, dafür haben die Bayern ja auch 50 Jahre lang hollywoodreif gesorgt, aber konzentriert hintereinander weg wird‘s auch dem eingefleischten Fan bald zu viel.

Hinzu kommt, dass diese Bildauswahl es dem Kommentator nicht gerade einfach macht. Sagen wir‘s mal freundlich, der entledigt sich seiner Aufgabe hochprofessionell. Er MUSS sich ja früher oder später wiederholen, denn die Szenen, die er zu kommentieren hat, ähneln einander ja auch. Das ganze hat eine gewisse Atemlosigkeit, mit der Siege und Niederlagen hintereinander abgefeiert werden. Die Emotionalität bleibt leider auf der Strecke.

Thema Emotionalität. Die ist nicht nur bei den großen Titelgewinnen vorhanden, nein, die größten Fan-Gefühle durchleidet man ja bei den Niederlagen. Und die sind auch alle in der Box dokumentiert. Aston Villa. Porto. ManU in Barcelona. Und das grausame Finale Dahoam. Sind alle auch – in Auschnitten – in der Box. Da muss man durch als Fan, und das ist gut so. Das zeichnet den FC Bayern ja aus, dass er diese Niederlagen annimmt, zurückkehrt und fightet.

Empfehl ich nun dieses imposante Boxset oder nicht? Den Bayern-Fans auf alle Fälle. Es ist schon toll, alle wichtige Spiele bei der Hand zu haben und – wenn‘s mal wieder ‘ne Diskussion gibt, ob der Franz wirklich der beste Libero aller Zeiten war und ob der Gerd nicht doch überschätzt wurde, dann kann man ganz lässig zur DVD greifen und den Beweis antreten. Franz war der beste Libero aller Zeiten. Und der Gerd war der beste Strafraumstürmer, den es je gab. Ist alles auf den DVDs. Und mehr.

Fazit: Für fußballerische »Normalverbraucher« ist die Box eher nix, für die Bayern-Hater natürlich erst recht nicht, aber die Fans werden sich über das Teil freuen.

 „Best of FC Bayern“ – die besten Spiele der Vereinsgeschichte von 1965 – 2015″

  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 – 2.40:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sportainment / Lighthouse Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 24. Juli 2015
  • Produktionsjahr: 2015
  • Spieldauer: 600 Minuten

Wir haben von Sportainment ein Rezensionsexemplar erhalten und bedanken uns herzlich.

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!