Kingsman, Paris-Nizza und Schotty auf Scheibe – die Wochenvorschau vom 9.3. bis 15.3.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Es gibt so untrügliche Zeichen, das Frühling wird. Ich merk das immer, wenn ich jede Woche zu meiner Skatrunde gehe. Wenn’s hell genug ist, dass ich die ABkürzung über den Friedenauer Friedhof nehmen kann, dann ist es bald soweit. Andere Anzeichen: K.O.-Runde der Champions League. Haben wir diese Woche. Und – ganz stark – Radsport fängt wieder an. Das ist diese Woche der Fall, die Saison wird mit Paris-Nizza eröffnet, Eurosport überträgt.
Wir haben euch aktive Radsportler mit unserer Serie „Radkram-Dienstag“ hoffentlich gut über den Winter gebracht. Unser Experte Aldres Lonbert hat seinen Fahrrad-Rucksack und die Trick-Kiste ausgepackt und in 15 Folgen erklärt, was man alles dabei haben sollte, wenn man auf Tour geht. Diese Woche beendet er mit der 16. Folge seine Serie. Wir danken ihm jetzt schon herzlichst, und wünschen eine schöne Woche. Nicht nur fest im Sattel, sondern auch im Kino, in der Sportsbar, oder vor dem Fernseher.

Bei den Kino-Tipps gibt’s diesmal kein Vertun, unser Film der Woche heißt „Kingsman„. Jede Menge Action, jede Menge Humor, alles tongue-in-cheek, solche Filme will Mann im Kino sehen!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/8rFUWPHwaHs

Bei den Blu-rays freuen sich die Kollegen, die Schotty auf Scheibe wollen. Die 4. Staffel „Tatortreiniger“ kommt in den Blu-ray-Verkauf und enthält „Der Fluch“, die beste Tatorteiniger-Folge aller Zeiten. Meiner bescheidenen Meinung nach.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/OWHWvuvUDBk

Die Sportsender. Eurosport läutet den Frühling ein, es gibt Radsport! Live-Bilder von Paris-Nizza und von der Fernfahrt Tirreno-Adriatico. Ansonsten Wintersport und Samstag ein Kampfsportabend.
Sport1 eröffnet wie gewohnt mit Liga zwo, der KSC 2000 (sorry, der musste jetzt sein) gegen RB Leipzig. Dienstag um 18 Urh 25 Regionalliga, Schweinfurt-Burghausen. Donnerstagabend Handball-BL und Premier LEague Darts, Sonntag der Dreiklang Doppelpass – Handball-BL – Basketball-BL.

Zum TV. Naturfreunde und Western-Romantiker holen den Bourbon aus dem Schrank und schalten 3sat ein. Ab 20 Uhr 15 zwei schöne Dokus, eine über den Grand Canyon, die andere über das Death Valley.
Dienstag um 20 Uhr 15 ist arte Pflicht für Fußballfreunde, da läuft die Doku „Futebol e vida“, Daniel Cohn-Bendit auf Roadtrip bei der WM 2014 in Brasilien. Eine Reise, die er eigentlich mit Jahrhundertfußballer Socartes unternehmen wollte. Nach Socrates’s Tod wurde eine Spurensuche draus.
Mittwoch ist Champions LEague im ZDF, Bayern gegen Donezk. Wenn Donezk irgendwie die Kugel an Manu vorbeibringt, kann das noch sehr spannend werden. Filmfreunde können sich um 21 Uhr 55 die Slapstick-Doku auf arte reintun. Auch geeignet für Männer, die einfach nur lachen wollen. Die gehen dann halt solange aufs Klo, wenn die Gags erklärt werden.
Donnerstag ist EuroLeague auf kabeleins.
Freitag um 21 Uhr 15 eine neue Folge der exzellenten „Schuld“-Serie nach Geschichten von Ferdinand von Schirach im ZDF.
Wer es aushält, kann sich Samstag die WOK-WM auf ProSieben reinziehen, man kann aber auch die Jackie-Chan-Filme auf Sat1 anschauen, erst „Karate Kid“ (geht so, ich find den alten besser), danach „Jackie Chan ist Nobody“ (Kracher).
Sonntag läuft um 22 Uhr 15 die TV-Premiere von „Expendables 2“ auf ProSieben. Entweder man mag diese Filme, oder man mag sie nicht. Ich mag sie. Dauernd explodiert irgendwas, und Statham spielt mit. Was will ich denn mehr?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/-01tT4fQ1gM

Euch allen eine schöne Woche, viel Spaß!

Jeden Montag erscheint hier die Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de.

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!