Roberts Tipp-Kick-Orakel: Brasilien-Deutschland

tipp_kick_bra-deu_startMachen wir uns nix vor: Die Bilanz ist ernüchternd. Bisher ging es 21 Mal gegen Brasilien. Nur vier Mal hat Deutschland gewonnen. Immer dann, wenn’s um nix ging. Fünfmal hieß es hinterher unentschieden. Zwölf mal gab’s eine, mehr oder weniger, drastische Packung. Darunter leider auch beim Endspiel der WM 2002. Da hatte sich das deutsche Team mehr oder weniger glücklich gegen leichtere Gegner bis zum Finale gewurstelt. Als es dann um den Pott ging, zeigte Rudis Auswahl eine durchaus akzeptable Leistung. Ausgerechnet in diesem Spiel patzte der zuvor herausragende Olli Kahn. Der Rest ist Geschichte …

Prima. Zwölf Jahre später ist von den alten Kämpfern nur noch der ewige Miro im Team. Es geht wieder mal um was. „Tod oder Gladiolen“? Stopp. Dieser Spruch ist von LvG. Der ist morgen dran. Heute geht’s um unsere Chance zum Finaleinzug. Ob man am Sonntag nach den Sternen greifen darf. Oder am Samstag, um die „goldene Ananas“, das Schaulaufen der beim Turnier zu kurz gekommenen über sich ergeben lassen muss.

Es ist die WM der knappen Ergebnisse. Oft entschieden nur Millimeter oder Sekunden über Sieg oder Niederlage, Weiterkommen oder nach Hause fliegen. Auch die Spielweise der Teams hat sich geändert. Gewannen die Deutschen früher meist nur, weil sie den Gegner niedergekämpft haben, blitzt mittlerweile sogar so was wie Spielkultur auf. Dass der typische Bild-Leser damit nicht viel am Hut hat und Löw deswegen am liebsten in Rente schicken möchte, ist verständlich. Die Springer-Presse wetzt schon die Klinge. Über die sollen Nivea-Jogi, Schweinsteiger und Özil nach verpasstem Finaleinzug springen. Bei letzterem kann ich das noch nachvollziehen. Mesut Ö. spielt, wie einige seiner Nebenleute, bisher unter seinen Möglichkeiten. Ob das gegen die Brasilianer reicht? Die müssen zwar auf Neymar und Silva verzichten. Aber das wird sie nur noch enger zusammenrücken lassen. Da die Künstler von der Copa Cabana mittlerweile auch Disziplin und Kämpfen gelernt haben, werden sie den Ausfall wegstecken können. Zumindest gegen unsere Jungs sollte es reichen. Spielerisch ist uns sowieso fast jeder Quibe-Bräter überlegen.

Ob’s dennoch reicht, heute Abend? Wer kommt ins Endspiel? Wir tippen mit Tipp-Kick. Da es um’s Ganze geht, spielt Tom die erste Halbzeit für Brasilien und zum Seitenwechsel tauschen wir die Kicker. Das Orakel soll schließlich eine faire Chance haben und sich nicht von meinem Brummschädel beeinflussen lassen.

Von Beginn an rollt eine Angriffswelle nach der anderen auf das von Manuel Neuer gehütete Tor. Der hat wieder mal einen Sahnetag erwischt. Nur seinen Reaktionen und der zwei 5er-Abwehrketten ist es zu verdanken, dass es zur Halbzeit noch 0:0 steht. Gelegentliche Entlastungsangriffe kommen kaum über die Mittellinie. Und wenn, dann steht Schürrle meist im Abseits. Kein Wunder, denn die beiden brasilianischen Verteidiger sind fast immer weit aufgerückt.

szene_bra-deuSo um die 60. Minute fällt dann doch das germanische Abwehrbollwerk. Hulk tankt sich durch die Abwehrlinien und knallt den Ball – aus Leder ist das Leder ja schon lange nicht mehr – knallhart ins linke Kreuzeck. Manu ist zum ersten Mal machtlos gegen den Gewaltschuss. Im Anschluss werfen die Deutschen alles nach vorn. Löw bringt mit Klose eine frische Offensivkraft für den erneut enttäuschenden Özil. Mitten in der Sturm- und Drangphase fangen sie einen Konter, es steht 2:0 für Brasilien. Das Publikum, 12. Mann der Heimmannschaft, tobt. In der 2. Minute der Nachspielzeit gelingt Miro der Ehrentreffer, doch sein 2:1 kommt zu spät.

tipp_kick_endstand_deu-braUnserer Tipp mit Tipp-Kick-Orakel tippt: Brasilien : Deutschland – 2:1.

Tipp-Kick „Samba Edition“
Zum 90. Geburtstag von Tipp-Kick gibt’s die limitierte „Samba Edition“. Wer für Brasilien schwärmt und auf jeden Fall gewinnen will, wird seine Freude daran haben. Denn die Kicker sind ein Spieler der brasilianischen Nationalmannschaft und Dante, allerdings im Trikot des FC Bayern.
Nach Gerd Müller in den 70er Jahren ist der brasilianische Nationalspieler Dante der zweite VIP – Werbeträger für TIPP-KICK.

danteDante ist zudem die erste personalisierte TIPP-KICK Spielfigur, für dessen Wuschelkopf wurde sogar eine extra Form angefertigt.
Der Dante-Kicker spielt auf einem neu gestalteten Samba-Design Spielfeld. Dazu gibt es Sambasound für die TIPP-KICK Halbzeituhr mit der das Brasilienfeeling gefeiert und gespielt werden kann.

Wer bei unserem Tippspiel mitmacht, nimmt übrigens automatisch an “Roberts Tipp-Kick-Challenge” teil, einer Sonderwertung, bei der es ein tolles Tipp-Kick “Cup” im Wert von 50 € zu gewinnen gibt. Näheres zu dieser Challenge steht hier. Wenn du gewinnen willst, tipp mit!

Disclaimer: Die Tipp-Kick-Spiele wurden uns freundlicherweise von der Edwin Mieg OHG in Villingen-Schwenningen zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Robert Hill, freier Journalist und Fotograf. Kommt eigentlich aus München, wohnt im Taunus. Mag mechanische Uhren und klassische Kameras. Fotografiert, wenn privat, immer noch am liebsten auf Diafilm. Hat es geschafft, im letzten Jahr mehr Kilometer mit dem Fahrrad als mit dem Auto zu fahren. In “Roberts Blu-rays” stellt er in unregelmäßiger Reihenfolge Neuerscheinungen vor, die vielleicht interessant für euch sind. Weitere Filmtipps von Robert findet ihr unter www.film-blog.tv.

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

4 Antworten zu Roberts Tipp-Kick-Orakel: Brasilien-Deutschland

  1. AvatarMirco sagt:

    Ich würde mich anbieten die Samba-Edition zu nehmen…
    Die hat seit gestern rapide an Wert verloren *lach*

    • AvatarRobert sagt:

      Irrtum, lieber Mirco. Die „Samba Edition“ will jetzt jeder. Denn alle wollen den Abend jetzt immer wieder nachspielen :)…

  2. AvatarMirko sagt:

    Darf ich das Spiel auch reklamieren, wenn der Samba-Kerle anfängt zu heulen? *frechgrins*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!