Günter Klein, die Barnstormer und der Lokus der Zukunft – die Links der Woche vom 7.3. bis 13.3.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Wie, nix zu Hoeneß? Unsinn, natürlich haben wir ein paar Links zu Hoeneß. Muss man aber doch nicht als Aufmacher nehmen, wie das alle Zeitungen machen. So wichtig ist die Geschichte nun auch wieder nicht. Wir interessieren uns dafür, wie Sportjournalismus funktioniert. Was die „Barnstormer“ gemacht haben. Und wie der Lokus der Zukunft aussieht.

Aber natürlich fangen wir mit Uli Hoeneß an, auch wenn das Thema einem mittlerweile gehörig auf den Senkel geht. Comedian/Kabarettist Robert Louis Griesbach hat auf Facebook versproche, in die Auslegware zu beißen, wenn er noch einmal „Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt“ hören muss. Ich hoffe, der Mann hat noch etwas Teppich bei sich liegen.

Eine vernünftige Einschätzung habe ich bei N24 gefunden, Günter Klein analysiert Hoeneß‘ Verhalten.
Und Thomas Pigor hat doch vor einem Jahr schon alles gesagt:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/qgFxTn4q11A

Bleiben wir beim Sport, beim Fußball, bei Günter Klein. Der hat ein hochinteressantes Interview in zwei Teilen geben, Pflichtlektüre für Männer, die wissen wollen, wie Sportjournalismus funktioniert. Teil 1 und Teil 2.

Für die Film-Freaks: das Kino am Ende der Welt. (via Glaserei)

Ebenfalls bei Peter Glaser dort entdeckt: der Lokus der Zukunft.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/vTKjXBEBmNg

Interessanter SpOn-Beitrag zum Thema Freundschaften: Wie entstehen sie, wie halten sie, wie gehen sie in die Brüche? (Mit meinem ältesten Freund bin ich zusammen eingeschult worden. Das ist 51 Jahre her, wir verstehen uns blendend und haben uns immer noch was zu sagen.)

Und dann hat die „Eines Tages“-Abteilung von SpOn ein tolles Thema aufgegriffen, nämlich die Barnstormers, Kunstflieger und Flugakrobaten aus der Frühzeit der Fliegerei.

Da gibt’s einen zu Unrecht stark unterschätzten Film mit dem jungen Redford, „Tollkühne Flieger (The Great Waldo Pepper)„:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/sfZhXhCGwEA

Und hier sind noch ein paar historische Originalaufnahmen von „Barnstormers“:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/Y6wwizIzkmY

Zum Jazz der Woche. Darf ja auch ruhig mal ’ne Schnulze sein. Wie „La vie en rose“. Wenn Richard Galliano und Wynton Marsalis sie spielen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/dVxBDEqmwSA

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß!

 

 

Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!