Wader, Arnold, Delzepich – die Links der Woche vom 31.1. bis 5.2.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Zum Biertrinken kann man jetzt auf Facebook nominiert werden. Wer nominiert wird, macht ein Video von sich, wie er ein Bierchen ext und nominiert die nächsten Kandidaten, die ihr Bierchen exen müssen. Ist uns zu kompliziert. Wir trinken unser Bier, wann uns danach ist. Um den Feierabend zu feiern. Das Wochenende. Die Links der Woche…

Die Kollegen von „Art of Manliness“ haben die umpfzichste Anleitung zur Rasur mit dem Rasiermesser bei youtube eingestellt. Nix neues, aber gelegentlich durchaus witzig:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/7ccdQe1FNWc

Die Welle, die das Outing von Hitzlsperger gemacht hat, war – für mich – erwartungsgemäß nicht allzu hoch und ist beinahe komplett verebbt. Bei der ZEIT haben sie versucht, das Thema am Kochen zu halten, haben sich ein olles Hitzlsperger-Trikot angezogen und sind damit ins Stadion gegangen. Ganz nette Reportage… aber in Königsblau auf die Südtribüne wäre spannender gewesen.

Erinnert sich noch jemand an Günter Delzepich? Ein Schrank von einem Kerl, hat vor ’ner ganzen Weile für Aachen gespielt. Bei den 11 Freunden hab ich ein schönes Interview mit ihm gefunden. Insbesondere die Geschichte mit der Wette…

Die olympischen Winterspiele von Sotschi werden heute eröffnet. Überzeugen konnte bisher nur der Ski-Anzug des mexikanischen Teams, der allerdings hundertprozentig. „Braucht wer einen Mariachi?“

Sehr schönes taz-Interview mit Liedermacher Hannes Wader, der auch kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn die Sprache auf seine DKP-Mitgliedschaft kommt. Letztes Jahr wurde er bei der Echo-Verleihung für sein Lebenswerk geehrt, dann hat er noch mal „Heute hier, morgen dort“ gesungen. Bei 1:20 kriegt er ’n bisschen Verstärkung.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/9uh_UtVg7hE

Und dann ist diese Woche der Fall Horst Arnold endgültig zu Ende gegangen. Wer Arnolds unfassbare Geschichte (Opfer einer Falschbeschuldigung) nicht kennt, kann in der Wikipedia nachlesen. Das Ende der Geschichte steht bei Heise.
Hier noch eine ausführliche Doku:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/P8nnF-iNkc0

Der Jazz der Woche. Nina Simone mit „Sinnerman“. Eine Aufnahme aus 1965, mit Wochenschaubildern zu einem Clip zusammengeschnitten. Beeindruckend.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/r57J0jPyZRs

Euch allen viel Spaß, ein schönes Wochenende!

Markiert mit , , , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!