Rückrundenstart, selbstgemachter Ketchup und 142 Strafminuten in 2 Sekunden – die Links der Woche vom 17.1. bis 23.1.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

Wochenende. Und endlich wieder Bundesliga. Natürlich auch in unseren Wochenlinks DAS Thema. Aber nicht nur…

Es ist ein einziger Skandal: Rückrundenstart und immer noch keine Bildchen. Da müssen Köpfe aus dem Album rollen, drei Matthäus für einen Klinsmann!

Vorausblick auf die Rückrunde? Bei uns nicht, das haben die Kollegen von Spielverlagerung.de beispielhaft erledigt: In-Depth-Analysen zu allen 18 Bundesligisten in 7 Podcasts. Hut ab! Auch vor dem, der sich das alles reinzieht.

War ich der einzige, der sich gewundert hat, warum Real Mesut Özil so menothingyounothing an Arsenal verkauft hat? Jetzt scheint den Herrschaften in Madrid zu dämmern, dass ein „smart move“ anders aussieht, weiß die taz.

Und wenn die Frau heute abend was anderes als Gladbach-Bayern gucken will…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/9Kp2OdsrYNc

…wisst ihr jetzt, was zu tun ist.

Zum Sport, der wo nicht Fußball ist. Wer anders als unser Fahrradprediger Carsten Sohn konnte uns diesen Link zu Asthon Martyns „Road Bike Party“ schicken?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/HhabgvIIXik

Bei 1:16 hab ich zum ersten Mal die Fassung verloren. Da springt er mit dem Rad über ein Tennisnetz. Aus dem Stand.

Zum Eishockey. Warum gucken wir uns das an? Wegen der dynamischen Spielzüge? Klar. Weil es ein packender, faszinierender Sport ist? Sowieso. Weil nicht nur Können mit Schläger und Schlittschuh dazugehört, sondern vor allem Spielintelligenz? Selbstverständlich. Die Schlägereien sind aber auch nicht schlecht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/vIcdbxzrtbI

Laut den Kollegen von Schlecky Silberstein haben die in 2 Sekunden 142 Strafminuten gesammelt. Respekt.

Und dann noch eine schöne Männer-Tennisgeschichte. Australian Open 1998. Als Katze Braasch die Williams-Schwestern vernaschte.

Ketchup geht immer. Auf die Wurst, auf die Boulette, auf’s Steak… bloß: Ketchup ist nicht gleich Ketchup. Mir ist der fertige meist viel zu süß, und dem Sven von Disturbed Cooking wohl auch. Deshalb macht er seinen Ketchup jetzt selbst.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/smf_1W-PoAU

Und dann haben die Silbersteins noch einen astreinen Marketingvorschlag gemacht. Fürs Herrenklo. Doch, echt. Könnte funktionieren. Ja. Man kann damit ein Vermögen machen, da bin ich sicher.

Und zum Jazz der Woche mal was bluesig beswingtes.B.B. King. Gary Moore. Luther Allison. Live.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/ssc2xppkVg8

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß!

 

 

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!