Peter O’Toole †

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/5LVix_fUtCg

 

 

 

Markiert mit , , , .Speichern des Permalinks.

3 Responses to Peter O’Toole †

  1. AvatarAchim says:

    Ich mochte ihn sehr. In „Wie klaut man eine Million?“ hat mich Peter O’Toole eingenommen. Dann natürlich „Lawrence von Arabien“. Ich habe nicht viele Filme gesehen, in denen er mitwirkte. Das ist mir bei Durchsicht der Filmografie auf Wikipedia klar geworden. Man sieht sie ja nur gelegentlich. Aber wenn er mir durch die Flimmerkiste begegnete, blieb ich fasziniert sitzen und dachte: „Ein toller Typ.“

    Jetzt frag ich mich, welche Filme ich denn noch mit ihm gesehen habe. Es wäre an der Zeit, daß ich meine schmale DVD-Sammlung mal erweitere.

  2. Er war bzw. ist mein absoluter Lieblingsschauspieler. Wenn du ihn nicht kennst, schau die „Ein Draufgänger in New York“ an. Ein hinreißend komischer Film, dem O’Toole einen grandiosen doppelten Boden gibt. Dieses Lächeln, wenn er den Applaus am Schluss der Show entgegen nimmt, lässt einem gleichzeitig das Herz aufgehen und einen Kloß in den Hals bekommen.
    Und „Der Löwe im Winter“. Elefantenduell mit Katherine Hepburn. Fan-ta-stische Dialoge, mit die besten, die je geschrieben wurden.

  3. AvatarAchim says:

    Hallo Chris,

    in der Zwischenzeit habe ich „Hotel zur Unsterblichkeit“ gesehen. Ein starker Auftritt, wie Peter O’Toole die Eingangshalle des Hotels betritt und die respektablen Stufen zur Rezeption nimmt. Ich werde mir Deine Filmtipps mal auf einen Zettel schreiben. Bei nächster Gelegenheit solls einer von den beiden werden.

    Gruß, Achim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!