Räuber und Gendarm – die Wochenvorschau vom 21. 1. bis 27.1.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Vermutlich ist „Räuber und Gendarm“ mittlerweile aus der Mode gekommen, aber ich gehör zu einer Generation, die das noch gespielt hat. Wobei der Spielverlauf meistens ziemlich eindeutig war: die Jungs, die gut und schnell rennen konnten, das waren die Räuber, und die eher ruhigen Typen, die es nicht so mit der Geschwindigkeit hatten, wurden mit den polizeilichen Aufgaben betraut. war dann ja klar, dass die Räuber meistens gewannen. Nuja, ist, wie gesagt, außer Mode  gekommen, was nicht weiter verwunderlich ist.
Trotzdem, Gangster haben für Jungs und Junggebliebene ihre Faszination behalten. Diese Woche kommt ein starkes Stück Gangsterfilm in die Kinos. Und Deutschlands beliebtester Gendarm kehrt auf den Fernsehschirm zurück… Fangen wir mit den Räubern an, in den Kinos startet am Donnerstag Gangster Squad, und das verspricht eine richtig tolle Nummer zu werden. So eine Art Action-Variante von „L.A. Confidential“. Sean Penn legt einen Gangsterboss an der Parodie-Grenze hin, meine Herren, der scheint eine Menge Spaß dabei gehabt zu haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/6wWBS-rPiKE

Wer was fürs Heimkino braucht: Der Martial-Arts-Action-Hammer „The Raid“ und Stallones „Alte Säcke machen alles kaputt“-Follow-Up „Expendables 2“ kommen diese Woche auf BluRay raus.

Und jetzt ist Zeit für den Gendarm, der TV-Höhepunkt der Woche schlägt gleich heute, am Montag ein: Mick Brisgau kehrt zurück, die 4. Staffel der Macho-Kult-Serie startet mit der Folge „Die Jagd beginnt„. Mick hat den Dienst quittiert, versteckt sich im Wald und ermittelt in eigener Sache: Wer hat ihn vor zwanzig Jahren ins Koma geschossen und warum?
Natürlich werden wir die Serie wieder hier im Blog begleiten, jede Folge ausführlich bewerten und natürlich könnt ihr auch wieder abstimmen, wie euch die jeweilige Folge gefallen hat. Die Clips von der 1. Folge, die Sat1 schon ins Netz gestellt hat, sind jedenfalls sehr vielversprechend. „Schweineohr, Amigo?“

Weiter im (Tele-) Text: Um 22 Uhr 45 im Ersten die Doku „Unschuldig in Haft“ über bizarre Justizirrtümer. Gustl Mollath kommt wohl nicht vor, aber ähnlich gelagerte Fälle werden vorgestellt.
Dienstag, 20 Uhr 15 Tele 5: Jackie Chan in „Mr. Nice Guy“. Schauerlicher Plot (Jackie als Fernsehkoch!), dilletantische Schauspieler, aber die Prügelszenen reißen’s raus. Kann man anschauen.
Am Samstag haben wir’s dann schwer: um 20 Uhr 15 auf Vox mal wieder „Welcome  to the Jungle“ anschauen, eine der gelungensten Action-Komödien aller Zeiten? Oder doch den Männer-Doku-Abend auf arte einschalten: Ab 20 Uhr 15 nacheinander Billy The Kid, Wyatt Earp und Errol Flynn?
Sonntag ist dann problemlos arte angesagt: Steve-McQueen-Abend. Zuerst der Cop-Klassiker „Bullitt„, der sehr viel mehr zu bieten hat als die legendäre Verfolgungsjagd, anschließend die Doku über ihn „Leidenschaftlich cool“.

Die Sportsender. Eurosport punktet mit täglich Tennis (2. Turnierwoche Australian Open) und Fußball (Africa Cup of Nations). Sport1 kontert mit ausführlichster Live-Übertragung von der Handball-WM und zwomal Live-Basketball: Mittwoch aus der Euro League, Sonntag aus der Bundesliga.

Und den Kollegen, die in Hannover und Umkreis leben bzw. bis Mitte April mal dort zu tun haben, sei das Karikaturenmuseum ans Herz gelegt, dort läuft seit letzter Woche eine Ausstellung zu Comic-Pionier Manfred Schmidt und seinem Helden Nick Knatterton. Ein Muss für Comic-Fans und Männer, die einen Sinn für schrägen Humor haben. Dank an die Kollegen vom Herrenzimmer für den Hinweis.

Euch allen viel Spaß, eine schöne Woche!

Jeden Montag erscheint die Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de.

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Eine Antwort zu Räuber und Gendarm – die Wochenvorschau vom 21. 1. bis 27.1.

  1. AvatarTobi sagt:

    Au ja, endlich is wieder der Mick am Start! „Der letzte Bulle“ ist endlich mal wieder ne deutsche Serie die man sich anschauen kann!
    Und auf Gangster Squad freu ich mich auch schon wie ein Schnitzel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!