Bayern, Bierhelme – die Links der Woche vom 2.11. bis 8.11.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß! 

„Gespaltene Nation“ war das Wort dieser Woche. Im politischen Kontext ist es öfters im Bezug auf die USA gefallen, wo zwischen Demokraten und Republikaner ein tiefer, scheinbar unüberbrückbarer Graben verläuft, den Obama zeitnah zuschütten muss, wenn er in seiner zweiten Amtszeit wirklich was bewegen muss. Aber auch wir Deutschen sind immer noch eine „gespaltene Nation“…

…und zwar fußballerisch, wie man am FC Bayern München sehen kann, dem Verein, der die Fans polarisiert wie kein zweiter. Sportlicher Wochenhöhepunkt war zweifellos die 6:1-Fußball-Gala gegen Lille am Mittwoch (hier die Analyse auf Spielverlagerung), aber für gewöhnlich freuen sich nicht alle Fußballfreunde über großartige Leistungen des FCB. Laut Statistik haben die Bayern die meisten Anhänger in Deutschland, aber sicherlich auch die meisten Feinde. Und die teilen sich in zwei Lager: die einen sehen FCB-Pleiten herbei, die anderen schwenken zum FCB um, wenn’s international wird, wie auf 11Freunde – mit interessanter Diskussion – ausgeführt wird.
Wie dem auch sei, im Fußball muss man was wegstecken können. Wirklich imponierend sind die Nehmerqualitäten des Schiri in diesem Clip:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/H15pfqBIkvs

Der Ball war hart und sehr platziert. Und der Mann blieb fast senkrecht. Respekt.

Jörg Kachelmann und sein Kampf gegen eine parteiische, ungerechte Justiz war, ist und bleibt ein Thema in diesem Blog. Vor ein paar Wochen haben wir ja schon auf das hervorragende Blog von Krimi-Autorin und Ex-Statsanwältin Gabriele Wolff hingewiesen, mittlerweile hat sie ihre aufwändige, mehrteilige Rezension des Kachelmann-Buchs mit Teil 2, Teil 3, Intermezzo und Teil 4 vervollständigt. Was Frau Wolff da an Fakten zusammengetragen hat und mit welch messerscharfer Logik sie Machenschaften von Justiz und Presse analysiert, nötigt mir jeden Respekt hat. Wer über Kachelmann, Falschbeschuldigungen usw. mitreden will, darf die umfängliche Lektüre nicht scheuen.

Kommen wir zu den komischeren Seiten des Lebens. Für Männer ist es ja oftmals schwierig, eine kleidsame Kopfbedeckung auszuwählen. Vieles will bedacht sein, modische Aspekte spielen eine Rolle ebenso wie Alltagstauglichkeit und praktischer Nutzen. Dem Designer dieses mittelalterlichen Bier-Helms ist die eierlegende Wollmilchsau gelungen: stylish, praktisch, unverwechselbar.

Für herausragende schauspielerische Leistungen ist Jean-Claude van Damme nicht gerade bekannt, trotzdem ist es ihm gelungen, Hauptrollen in zahlreichen Action-Filmen zu spielen, typischer Fall von „Ich spiele da, wo der Trainer mich hinstellt.“ Vor ein paar tagen ist JvD 52 geworden. Aus diesem Anlass: seine besten Zitate, absolute Perlen der Weisheit.

Zum Jazz der Woche: wir haben ja lecker Lammkeule diese Woche im Blog gekocht, und in diesem wunderbaren Stück, dass Inga Swearingen bei „30 Years of Prairie Home Companion“ singt, geht’s auch ums Essen…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/WQ8cZf473kg

(via Kaltmamsell)

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß!

Markiert mit , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!