Comedy-Sommer: Beim Urologen

(Mein Freund, wir schreiben das Jahr 2011. Ich habe eine Maschine, mit der ich durch deine Haut hindurch deine Knochen anschauen kann. Ich habe eine Maschine, die dich am Leben halten kann, sogar wenn dein Gehirn und dein Herz nicht mehr arbeiten. Ich habe sogar eine Maschine, die mir sagen kann, wer deine Eltern sind, wenn sie einen Tropfen deines Speichels analysiert hat. Aber gerade jetzt muss ich ungefähr die Größe deiner Prostata abschätzen, also stecke ich meinen Finger in deinen Hintern und wackel ein bisschen damit herum. – Das scheint mir unnötig archaisch zu sein. – Und doch ist es so.)

Bild: TRF_Mr_Hyde  (CC-BY 2.0)

Markiert mit , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!