Turniertagebuch Fußball-EM 2012 – Tag 14 (22. 6.)

Unser Turniertagebuch zur Fußball-Europameisterschaft erscheint spieltäglich auf “Männer unter sich”.  Ein kurzer Kommentar zum Turniergeschehen, Videos, aktuelle Links,  tippspielfreie Tipps und das Zitat des Tages – so sehen unsere Rubriken aus.
Heute ist Turniertag 14. Das zweite Viertelfinale, Deutschland-Griechenland. Tisch beim Griechen ist bestellt, pro Tor ein Ouzo.

1. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel 

Man sollte endlich mit diesem fußballfernen Ronaldo-Bashing (Frisur, Ferrari, Frauen) aufhören: der Mann kan Fußballspielen wie sonst höchstens noch Messi, Punkt. Eine Augenweide, wenn der mit dem Ball am Fuß Geschwindigkeit aufnimmt. Boateng kann sehr stolz sein, dass der gegen uns kein Tor gemacht hat. Und wieso die Tschechen gestern so wenig gemacht haben, erschließt sich mir nicht.

Zum heutigen Viertelfinale Zwo: das Spiel ist eine klare Sache. Es hat eine klare Sache zu sein. Gestern haben wir hier einen Link zu einem ZEIT-Artikel gepostet, in dem berichtet wird, welchen Aufwand der DFB seit 1998 getrieben hat, um die Qualität des deutschen Fußballs zu verbessern. Wenn  dieser immense Aufwand einen Sinn machen soll, dann muss es eine Selbstverständlichkeit sein, dass unsere Nationalmannschaft die der Griechen heute deutlich schlägt. Sollte Griechenland gewinnen, dann macht dieser Aufwand nämlich keinen Sinn. Dann können wir die ganzen Stützpunkte und Leistungszentren wieder dicht machen und in den Schulen und Vereinen wieder Kondi bolzen lassen. Mit der Nationalelf übt irgendein verlässlicher Zweiliga-Trainer mit seriöser Ausstrahlung „hinten dicht“ und „lange Bälle, gerne diagonal“, und für  die Kabine holen wir uns einen Heißmacher.
Es dürfte also klar sein, worum es heute geht: nicht nur um das Erreichen eines Halbfinals. Es geht um Fußball. Um guten, schönen Fußball.

2. Das Video des Tages

Deutschland-Griechenland hat’s bei einer EM tatächlich schon mal gegeben, und zwar 1980 in der Vorrunde. Im letzten Spiel hatten wir uns schon fürs Finale qualifiziert, die Partie gegen die Griechen war bedeutungslos geworden und endete – vorhersehbar – 0:0. Gottseidank gibt’s davon keine Bilder auf youtube, deshalb nehmen wir die Gelegenheit war und zeigen euch eine andere, interessantere Partie zwischen Deutschland und Griechenland.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/DnngpL9vQZc

3. Die Linksaußen des Tages

„Team Köln“: Im 11Freunde-Interview erklärt Prof. Buschmann, wie das DFB-Analyse-Team arbeitet.
Die SZ basht nicht nur Usedom sondern die ARD gleich noch mit.
Der Strippenzieher: interessantes Portrait von Jogi Löws Internet-Ausdrucker.
Und wir haben natürlich wieder Männeressen gekocht. Moussaka.

Täglich zu klicken: Das Videotagebuch von Köster und Kirschneck bei den 11 Freunden, Kai Pahls Turnierbegleitung bei Alles außer Sport und die unverzichtbaren Taktikanalysen von Spielverlagerung. Wer will, kann noch bei Zonal Marking gegenchecken.

4. Der tippspielfreie Tagestipp  

Deutschland – Griechenland 3:0

5. Das Zitat des Tages

„Das Berufsbild des griechischen Stürmers sieht viel vergebliche Laufarbeit vor.“

Peter Heß in der FAZ

Foto griechische Mannschaft von Steindy (Eigenes Werk) [GFDL oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Markiert mit , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!