Turniertagebuch Fußball-EM 2012 – Tag 12 (19. 6.)

Henri-Delaunay-CupUnser Turniertagebuch zur Fußball-Europameisterschaft erscheint spieltäglich auf “Männer unter sich”.  Ein kurzer Kommentar zum Turniergeschehen, Videos, aktuelle Links,  tippspielfreie Tipps und das Zitat des Tages – so sehen unsere Rubriken aus.
Heute ist Turniertag 12. Die letzten Viertelfinalisten werden ermittelt. Und morgen müsst ihr ganz stark sein. Da ist spielfrei.

1. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel 

Aus den Italienern werde ich nicht schlau. Den Über-Spaniern trotzen sie ein Unentschieden ab, schlagen sie beinahe, und dann tun sie sich gegen die nun wirklich arg limitierten Iren dermaßen schwer… Aber das ist – leider – typisch Italien. Immer wenn sie sich irgendwie durch eine Vorrunde gewurschtelt haben, werden sie gefährlich.

Spannend wird’s heute bei Ukraine gegen England, das könnte wieder so ein tolles Kampfspiel werden wie England-Schweden letzte Woche. Und morgen dann der erste fußballfreie Tag dieses Turnier. Irgendwie werd ich den rumbekommen. Vielleicht finde ich ja irgendwo ’nen Livestream von irgendeiner Quali…

2. Das Video des Tages

Die Erfolge der Engländer bei Europameisterschaften sind durchaus überschaubar. Zwei dritte Plätze stehen zu Buche, einmal 1968 und einmal 1996 im eigenen Land. Da war im Halbfinale gegen einen wohl bekannten Gegner Endstation, natürlich im Elfmeterschießen. Darüber vergisst man gern das 96er Viertelfinale, in dem die Engländer Spanien schlugen und die Fußballwelt mit einer sportlichen Sensation schockierten: sie haben ein Elfmeterschießen gewonnen!

http://youtu.be/wl0oQgAX-6k

3. Die Linksaußen des Tages

Fangen wir mit der Vorbereitung auf das Griechenland-Spiel an. Katsouranis meint, dass sie uns im Elfmeterschießen schlagen werden.
Im Wall Street Journal heben sie auf die politische Symbolik des Viertelfinals ab.
Und einschöner Kommentar von Christoph Biermann über die seltsame Unzufriedenheit, die die Siege der Deutschen begleitet.
Und dann rätseln Forscher noch über merkwürdige Phänomene.
Täglich zu klicken: Das Videotagebuch von Köster und Kirschneck bei den 11 Freunden, Kai Pahls Turnierbegleitung bei Alles außer Sport und die unverzichtbaren Taktikanalysen von Spielverlagerung. Wer will, kann noch bei Zonal Marking gegenchecken.

4. Der tippspielfreie Tagestipp  

England – Ukraine 2:1
Schweden – Frankreich 0:2

5. Das Zitat des Tages

„Deutschland hätte sich das anstehende Spiel gegen Griechenland wegen des politischen Beigeschmacks gerne erspart. Das Viertelfinale wird voller politischer Symbolik sein. Fußballerisch dürfte es eine klare Sache werden. Deutschland ist den Griechen um Lichtjahre voraus.“

El Pais, Spanien

Foto Cup Henri Delaunay von Piotr Drabik (Flickr: Puchar Henri Delaunaya) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Markiert mit , .Speichern des Permalinks.

2 Antworten zu Turniertagebuch Fußball-EM 2012 – Tag 12 (19. 6.)

  1. AvatarTrainer Baade sagt:

    Wie gut, dass im Fußball Lichtjahre ziemlich kurz sind. Kenne Leute, die sicher sind, dass wir mit 0:1 verlieren werden. Kurz vor Schluss, 87. oder so, und dann keine Chance, zurückzuschlagen. Zum Glück mag ich die Griechen und habe keine Probleme damit, dass wir sie raushauen werden.

  2. Ja, das sindso Fieberphantasien von Leuten, die sportlich nicht über 2004 hinweggekommen und noch mit dem Durchzählen der Rudi Völlers beschäftigt sind. Ich habe für Freitagabend einen Tisch beim Griechen gegenüber bestellt. Fitos, der Wirt, ist ein großer Fußball-Fan, der mir auch noch ins Auge blicken können wird, nachdem er sportlich gedemütigt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!