Testspiele, Männer in schwarz und die Sebel-EP – die Wochenvorschau vom 21. 5. bis 27.5.

Was nächste Woche auf uns zukommt

Die Champions League hat ein herzzerreißendes Ende gefunden, wir können müssen anfangen, unseren Blick auf die EM zu lenken, aber der Fußball sollte jetzt erstmal ein paar Wochen Pause haben. Sollte, aber morgen Abend steht schon die nächste Live-Übertragung an, und zwar ein Freundschaftsspiel des in Bestbesetzung auflaufenden FC Bayern München gegen die holländische Nationalmannschaft… für mich der Rohrkrepierer der Woche!

Hier kann ich nur den Kopf schütteln. Wie kommt die Vereinsführung dazu, ein solches Freundschaftsspiel zu vereinbaren, das die Vorbereitung der Nationalmannschaft empfindlich stört (NOCH spätere Anreise der Bayernspieler, NOCH weniger Zeit, Spielzüge, Laufwege etc. einzustudieren), und gleichzeitig einen unmittelbaren Konkurrenten stärkt, auf den die Nationalmannschaft in der Vorrunde (!) treffen wird. Für die Holländer, die sich über die blöden Moffen sicherlich schon halb totgefeixt haben, ist dieses Spielchen natürlich sehr kommod. Ich will niemandem was unterstellen, aber ich mach drei Kreuze, wenn nach dem Schlußpfiff alle deutschen Nationalspieler unverletzt vom Platz kommen.
Und noch eins:  sollte am 13.6. bei Holland-Deutschland ein Elfmeter für Holland gepfiffen werden, dann soll bitte, BITTE Arjen Robben den schießen.

Und der restliche Sport? Eurosport sendet live von den Schwimm-Europameisterschaften  in Debrecen und vom Giro d’Italia. Ab Donnerstag kommt Handball dazu, u.a. das Rückspiel des Finales im EHF-Cup, und im Finale des Europapokals der Pokalsieger, ab Samstag noch die Handball Champions League Final 4 aus Köln, und ab Sonntag kommen die Tennisfans auf ihre Kosten, die French Open in Paris starten.

Sport1 widmet sich bereits diese Woche dem Tennis. Kenner der Szene wissen, das in der Woche vor Roland Garros im Rochus Club in Düsseldorf der World Team Cup, die inoffizielle Manschafts-WM im Tennis ausgetragen wird, und die überträgt Sport1 nachmittäglich. Außerdem gibt’s abends Live-Bilder von den Playoffs der Basketball-Bundesliga, und – doch Fußball – das ein oder andere Testspiel. Gottseidank ohne Beteiligung eines deutschen Vereins.

Ansonsten können wir den Fernseher bis zum Wochenende aus lassen, erst am Samstagabend kommt was halbwegs interessantes, arte sendet die Doku „Pioniere: Die Erfinder der Düsenjets“. Sonntagabend ist Mann dann in einem echten Zwiespalt: gucken wir um 21 Uhr 45 auf der ARD die absolut geniale moderne Sherlock-Holmes-Version der BBC Sherlock: Die Hunde von Baskerville, oder schauen wir um 22 Uhr 05 auf RTL unserem Lieblingsschauspieler JasonStatham zu, wie er in großem Tempo andere Menschen und ihr Eigentum kaputt macht: Crank 2: High Voltage? Eure Entscheidung!

Zwei Kino-Empfehlungen hätte ich dann noch, zum einen kehren nach zehn Jahren die „Men in Black“ auf die Leinwand zurück. Teil 2 war ja ein etwas müder Abklatsch des tollen 1. Teils gewesen, aber Men in Black 3 scheint einen frischen Ansatz zu wagen und schickt (bewährtes Mittel) Will Smith auf Zeitreise in die Sechziger, wo er die außerplanmäßige Ermordung von Tommy Lee Jones verhindern muss. Der Trailer sieht sehr, sehr gut aus.

http://youtu.be/zomVginDq-0

Und dann kommt noch eine Doku ins Kino, deren Trailer mich begeistert hat. I want to run – Das härteste Rennen der Welt erzählt von Menschen, die ein paar tausend Kilometer durch Europa rennen, Extremsport hautnah.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/nHe07MI2Un4

DAS Ereignis der Woche aber findet am 25. statt, dann erscheint die EP unseres Lieblings-Ruhrpott-Rocker Sebel van der Nijhoff. „Scheiss auf die Disco“ enthält 5 Titel, nämlich „Scheiss auf die Disco“, „Wer soll das alles ficken?“, „Wie deutsch kann man sein“, „B-Prominenz“ und nochmal „Scheiss auf die Disco“ in akustischer Version. Steinstarke Titel, wir freuen uns auf das Teil (als CD oder als Download), auch wenn „Heimat“ fehlt. Aber das kommt bestimmt im Sommer, wenn Sebels Album erscheint.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/VuFKFYyd_kk

Euch allen eine schöne Woche, viel Spaß!

Jeden Montag erscheint die Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Markiert mit , , , , , .Speichern des Permalinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!