Flitzende Schatten und ein Scorpion Kick – die Links der Woche 27.1. bis 2.2.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Nicht zuletzt dank Robert Hills tollen Foto-Reportagen (z. B. dieser) sind Modellautos und Slotcars hier im Blog immer ein Thema. Dank dieser Berichte dachte ich bisher auch, dass ich mich zumindest ein bisschen auskennen würde, aber als ich bei SpOn diese wirklich unglaubliche Slotcar-Bahn sah, geriet ich doch heftig ins Staunen.

Anschließend kam ich aus dem Staunen gar nicht mehr raus, als ich ebenfalls bei SpOn dieser Artikel inkl. Fotos und Video über sogenannte Wing-Cars, das sind Slotcars, die bis zu 160 km/h schnell werden und in sagenhaften 0,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Ich seh da nur flitzende Schatten, wie die Kollegen da irgendwie kontrolliert lenken bzw. beschleunigen und bremsen ist mir total unklar.

Wenden wir uns größeren Autos zu, die scheinen mir leichter kontrollierbar. Bei den Retronauten fanden sich diese Woche unglaublich schöne Porsche-Werbeplakate aus den Fünfziger Jahren.

Dank unserer Leserin Gabriele Helbig, die uns dieses Foto schickte, wissen wir jetzt, dass es im Ausland Supermarkt-Abteilungen speziell für Männer gibt.

Zwei traurige Nachrichten hatten wir diese Woche zu verkraften: zum einen den Tod von Angelo Dundee, dem Trainer Muhammad Alis. Wieder auf SpOn fand sich ein schöner Nachruf auf den Mann in der Ecke des Größten.

Die andere traurige Nachricht betrifft Rudi Assauer, Profi-Fußballer, Europacup-Sieger, Fußball-Manager. Der arme Kerl leidet schon seit geraumer Zeit an Alzheimer. Diese Woche ist er damit an die Öffentlichkeit gegangen, und hat ein Buch über sich und seine Krankheit veröffentlicht. Rüdiger Schaper hat das im Tagesspiegel gut und treffend kommentiert. Ich hatte mit Assauer nie sonderlich viel am Hut, aber die Würde und der Kampfgeist, mit denen er mit seiner Situation umgeht, nötigen mir größtmöglichen Respekt ab.

„Kampfgeist durchaus, Würde eher weniger“, schießt einem zwangsläufig durch den Kopf, wenn die Rede auf Lothar Matthäus kommt. Herrgottsack, war das ein begnadeter Fußballer, aber wie kreuzdämlich stellt der sich abseits des Platzes an! Jetzt lässt dieser Vollpfosten eine Dokusoap über sein Leben drehen. Die „5 Freunde im Abseits“ leuchten ihm heim.

Ein tolles Tor hat diese Woche die Runde bei den Fußball-Ästheten gemacht, Erlan Mealla hat es „Higuita-like“ mit Scorpion-Kick geschossen.

http://youtu.be/dEXTlDaY1SI

Tolle historische Portraits von Fußballern habe ich bei „I got Cidre in my Ear“ entdeckt. I got cidre in my ear? Wer mir diesen Blog-Namen halbwegs luzide erklären kann, und weiß, wann und wo welcher Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ebenfalls ein Tor mit Scorpion-Kick geschossen hat, darf den nächsten „Jazz der Woche“ aussuchen.

Den nun folgenden „Jazz der Woche“ hat Robert Hill gefunden, und es handelt sich um eine echte Perle: einen Ausschnitt aus dem Münchner Unterfahrt, und zwar aus einem Konzert zum 20. Todestag des großen Jazz-Pianisten Goetz Tangerding. Einfach nur tolle Musik.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/eMw1lZcvGQE

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß!

Markiert mit , , , , , , , .Speichern des Permalinks.

2 Antworten zu Flitzende Schatten und ein Scorpion Kick – die Links der Woche 27.1. bis 2.2.

  1. Pingback:Nutella, Doping und eine Drum Battle - die Links der Woche 3.2. bis 9.2. | Männer unter sich

  2. Pingback:Nutella, Doping und eine Drum Battle - die Links der Woche 3.2. bis 9.2. | Männer unter sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte nicht wundern: nach dem Absenden verschwindet Dein Kommentar einfach und wird erst nach Freischaltung durch uns sichtbar -- also nicht mehrfach absenden!