Von Ivanhoe bis Tatort: ein Roger Moore Special – die Links der Woche vom 19.5. bis 25.5.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

Die traurige Nachricht der Woche, das war die Meldung, dass Roger Moore gestorben ist. Natürlich fängt’s dann im Blogger-Kopf sofort an zu rattern: Da müssen wir ein paar Clips und Geschichten in den „Links der Woche“ bringen… und zack, geht’s zu youtube, zur Imdb, zur Wikipedia. Und als ich begann, Moore’s Karriere zu sichten, da stellte ich fest, dass Moore auch der Mann war, der mich ein Leben lang als Konsument von Abenteuergeschichten, -serien und -filmen geprägt hat. Damit war die Entscheidung gefallen, die Links der Woche erscheinen diese Woche als Roger-Moore-Special, Geschichten und Videos um den Mann, der einige der größten Abenteurer aller Zeiten spielte. weiterlesen…

[Roberts Blu-rays] Radio Heimat – Damals war auch scheiße!

Mitten im Pott, mitten in der Pubertät, mitten in den 80er Jahren: Frank, Pommes, Spüli und Mücke sind auf der Suche nach der ersten großen Liebe – und natürlich nach dem ersten Sex. Am besten mit Carola Rösler, dem schönsten Mädchen zwischen Dortmund und Duisburg. Doch wie sollen die Jungs bloß an ihre Traumfrau herankommen? Vielleicht mal die Eltern fragen. Die haben sich ja damals in der Tanzschule kennengelernt – ab da lief es dann wie von selbst. Das ist allerdings auch schon lange her. Und wie sagt der Opa immer: „Damals war auch scheiße!“ Also bleibt Frank, Pommes, Spüli und Mücke am Ende wohl nur eins übrig: Alles selber ausprobieren… weiterlesen…

Radio Heimat, Vatertag und das Pokalfinale – die Wochenvorschau vom 22.5. bis 28.5.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Montagfrüh, die Woche hat gerade erst angefangen, aber ich hab mich schon halb schwarz geärgert. Dabei ist es eine Woche, auf die man sich als Mann richtig freuen darf: Am Donnerstag ist Vatertag/Herrentag, im Sport warten die Finals von EuroLeague und DFB-Pokal und im Fernsehen kommen ein paar richtig schöne Männerfilme – warum ärgert sich der Chris denn schon wieder? Nun, ich ärgere mich über die Arroganz von ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky, der glaubt, Löw und Bierhoff abmeiern zu können, die dem anstehenden Confed Cup nur wenig Positives abgewinnen können. Darüber zeigt sich Balkausky „verwundert“. Hömma, Balkausky: Löw und Bierhoff haben recht. Der Confed Cup ist eine Nullnummer, die seinerzeit der Blatter-Sepp erfunden hat, um sich und seinen Korrumpels die Taschen noch ein bisschen voller zu machen. Mehr ist der Confed Cup nicht, und das weiß jeder, der sich halbwegs unfallfrei durch einen Kicker-Schlagzeile buchstabieren kann. Wenn aber Leute wie du, Balkausky, versuchen, diesen Jux-Cup zum Sportereignis hochzujazzen, nur weil deine Brötchengeber den Quatsch übertragen, dann gibst du Leuten wie der AFD und den Pegidisten ind diesem Blödkopp von Naidoo und diesen ganzen halbgaren Verschwörungstheoretikern die nächste Steilvorlage von wegen gesteuerter Lügenbrecher. Balkausky, kapier doch: Journalismus ist nicht nur ein Etikett, das ist auch ein Beruf. So, das hätten wir geklärt. Schön, dass wir drüber gesprochen haben, wir gehen jetzt an die Arbeit. Du, balkausky, versuchst den Tag rumzubringen, ohne weiteren Unfug zu erzählen (wird schwer), und ich bring euch die männliche Wochenvorschau… weiterlesen…

Alien: Covenant, die Eishockey-WM und You’ll never walk alone – die Wochenvorschau vom 15.5. bis 21.5.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

So langsam wird’s eng für die Fußballfreunde. Am kommenden Sonnabend ist letzter BL-Spieltag, dann haben wir noch Pokal-Finale und CL-Finale und dann stecken wir wieder mitten im Sumpf der Sommerpause, aus der uns keine Intertoto-Runde mehr erlöst. Da müssen wir durch, meine Herren! Damit geht auch für diese Saison unser Bundesliga-Tippspiel zuende, nächste Woche kommt die große Preisverleihung, darauf könnt ihr euch schon mal freuen? Und worauf freut ihr euch diese Woche? Neuer Alien-Film im Kino, die Eishockey-WM und der Giro laufen auf vollen Touren und tatsächlich kommt – passend zum Bundesliga-Schluss – auch eine Doku über „You’ll never walk alone“ ins Kino, die populärste Fußballhymne weltweit. Sommerpause ist noch nicht, hier ist einiges los. weiterlesen…

Arthur, Erik und die Eishockey-WM – die Wochenvorschau vom 8.5. bis 14.5.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

8. Mai, Montag, die Woche fängt an und man möchte am liebsten den November bitten, in den Mai zu kommen, um sein Wetter abzuholen. Leute, Frühling amcht keinen Spaß, wenn er sich wie Herbst/Winter anfühlt. Aber was soll’s, am Wetter können wir eh nichts ändern – außer aufzuhören, Leute zu wählen, die sich einen Dreck um den Klimawandel scheren. Stellen wir uns also auf eine weitere Woch ein, in der die Freizeit eher aus Indoor-Aktivitäten besteht. Dafür stehen die Zeichen aber gar nicht schlecht: neuer Guy-Ritchie-Film im Kino, Eishockey-WM in Deutschland, paar Filmentdeckungen im Fersehen… sieht doch – bis auf das Wetter – einigermaßen gut aus. weiterlesen…

Die Eishockey-WM, die Unfassbaren und Schrotten! – die Wochenvorschau vom 2.5. bis 7.5.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Ist das schön, wenn die Woche erst am Dienstag anfängt. Dann hat man den Montag schon hinter sich und der Freitag, an dem das Wochenende anfängt, ist schon einen Tag näher gerückt. Und besonders angetan ist Mann, wenn eine Vier-Tage-Woche so vollgepackt ist wie diese: Spannender Horrorthriller im Kino, Eishockey-WM startet in Deutschland, tolle Doku über den Soulsänger Sam Cooke im Fernsehen und dann ist sogar noch Champions League. Okay, deutsche Vereine zum Mitfiebern sind da nicht mehr vorhanden, aber das Madrid-Derby Real gegen Atletico guck ich mir jederzeit gern an, da ist immer Feuer drin. Wie im Rest der kurzen Woche! weiterlesen…

[Dem Chris seine Filme] Die Commitments – hinreißender Soul made in Dublin

„Ich finde, ohne Brille siehst du viel besser aus…“ – „Aber Jimmy, ohne Brille bin ich blind!“ – „Das ist Ray Charles auch.“ Trockener Humor, erdiger, mitreißend gespielter Soul und neun unbekannted, junge Musiker, die davon träumen, den ärmsten Arbeitervierteln Dublins durch ihre Musik zu entkommen… das sind die Zutaten von Alan Parkers Welterfolg „Die Commitments“, der 1991 in die Kinos kam. Und wenn man den Film, der jetzt, 25 Jahre nach seinem Start, endlich als Blu-ray erscheint, kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Dieses vor der eigentlich deprimierenden Kulisse von Dublins Arbeitervierteln gefilmte Bühnen-Märchen ist tatsächlich um keinen Tag gealtert, im Gegenteil: „Die Commitments“ wirkt frischer, innovativer und mitreißender als das meiste, was heutzutage gedreht wird. „Come on! Ride, Sally, ride!“ weiterlesen…

Pokal, Popp und wieder mal ein Western-Tag auf 3sat – die Wochenvorschau vom 24.4. bis 1.5.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Neuer Montag, neue Woche und schon – gerade mal eine Woche nach Ostern – droht der nächste Feiertag. Heute in einer Woche haben wir frei, dafür müssen wir vorarbeiten, deshalb ist unsere heutige männliche Wochenvorschau haargenau einen Tag länger, eben weil wir auch noch den 1. Mai heute in einer Woche mit abdecken. Im Blog haben wir diese Woche auch einiges vor, im Nassrasur.com-Shop gibt’s ja eine neue Abteilung, EDC – Every Day Carry, also frei übersetzt: Alles, was Mann so mit sich rumträgt. Dazu passend starten wir diese Woche eine neue Serie, in der Männer mehr oder weniger stolz den Inhalt ihrer Taschen präsentieren. Näheres vermutlich morgen. Außerdem reichen wir natürlich die Kritik zur „The Commitments“-Blu-ray nach, die wir euch schon für letzte Woche versprochen hatten. Haben wir zeitlich nicht geschafft, sorry. Aber diese Woche kriegen wir’s hin. Wär doch gelacht. Männer wie wir kriegen alles hin. Okay, fast alles. Am Champions League-Halbfinale arbeiten wir noch. weiterlesen…