Ostern, „Das Loch“ und alte Säcke in der Bank – die Osterwochenvorschau vom 10.4. bis 17.4.

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Was nächste Woche auf uns zukommt
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Montagmorgen, und ohne irgendwelche Umwege gehen wir in die neue Woche hinein, denn eine der angenehmsten Wochen des Jahres liegt vor uns: einen Tag kürzer als die anderen, dafür ist das Wochenende zwei Tage länger? Das muss Ostern sein, das habt ihr pfiffig geraten. Auch unsere Osterwoche im Blog ist einen Tag kürzer, wir gehen am Donnerstag in den Osterkurzurlaub, und den dehnen wir bis Dienstag nach Ostern aus, dann erscheint die nächste Wochenvorschau. Der Ostermontag steht in der heutigen Vorschau schon mit drin.Also, fangt an, euch auf Ostern zu freuen. Da kommt einiges auf euch zu!

Unser Filmtipp der Woche ist die Alte-Säcke-Komödie „Abgang mit Stil„. Drei von Altersarmut geschlagene Kerle (Sir Michael Caine, Morgan Freeman, Alan Arkin, absolut herausragend alle drei) beschließen, es dem System heimzuzahlen und die Bank fertig zu machen, die sie ins Unglück gestürzt hat. Alte Säcke wie ich, die noch ein paar Murmeln beisammen haben, erinnern sich vage dran, dass das ein Remake ist. Genau, „Die Rentnergang“ hieß das 1979.

Neue Blu-rays? Aber ja. „Der scharlachrote Pirat“ aus 1976 erscheint diese Woche auf Blu-ray. An dem Film scheiden sich die Geister untoter Piraten: Die einen lieben ihn heiß und innig, die anderen – zu denen zähle ich – ist er deutlich zu simpel gestrickt.

Die Sportsender. Eurosport überträgt heute um 20 Uhr 30 ein „Friendly“ zwischen Roger Federer und Andy Murray. Der Erlös kommt afrikanischen Projekten zugute. Ab Mittwoch gibt’s täglioch Live-Bilder von der Bahnrad-WM in Hongkong.
Sport1 eröffnet wie gewohnt mit Zweitliga-Fußball, Braunschweig gegen Dresden wird gesendet. Dienstagabend steht das 2. Finale der DEL-Meisterschaft an, Wolfsburg gegen München. Den Mittwochabend teilen sich ab 19 Uhr die Handball-BL und die Basketball-BL. Donnerstag ist Euro-League-Abend, das live übertragene Viertelfinale sit Ajax gegen Schalke. Am Freitagabend um 18 Uhr gibt’s ein Eishockey-Länderspiel, Weißrussland-Deutschland aus der Euro Hockey Challenge. Mit Eishockey geht’S am Sonnabend weiter, erst das Rückspiel aus der Hockey-Challenge, danach gibt’s Spiel 4 der DEL-Finals. Der Ostersonntag beginnt mit Doppelpass, danach kommen Handball-BL und Basketball-BL, ergänzt durch immer wieder eingeschobenen Live-Motorsport von den 6 Stunden von Silverstone. Am Nachmittag des Ostermontag wird das 5. DEL-Final von zwei Regionalliga-Fußballpartien eingerahmt, abends sind wir dann bei Bielefeld-Stuttgart in der 2. Liga.

Und sonst, im TV? arte erfreut zu Beginn der Woche mit einem Klassiker des Gefängnis-Films, „Das Loch“ von Jacques Becker aus 1960. 4 Zellenkumpanen haben einen Ausbruch minutiös geplant, als ihnen ein fünfter in die Zelle gesetzt wird. Können Sie ihm vertrauen, oder ist er ein Spitzel? Können Sie sich gegenseitig vertrauen? Ganz großes Kino!

Dienstagabend um 22 Uhr 45 gibt’s Kabarett mit Christoph Sieber im ZDF: „Mann, Sieber!“
Mittwochabend hocken wir alle vorm ZDF und gucken Champions League, Bayern gegen Real. „Rizzoli & Isles“-Fans stoßen nach der neuen Folge der letzten Staffel (ab 20 Uhr 15 auf Vox) dazu.
Am Karfreitag sendet Sat1 „Fack Ju Göthe“. Falls den jemand noch nicht gesehen hat… die besten Gags sind eh im Trailer. Aber zappt bitte weg, wenn anschließend die Sketch-Show „Knaller-Kerle“ mit diesem Werbungs-Fuzzi kommt. Furcthbar vorhersehbar und lahm.
Am Ostermontag um 22 Uhr sendet RTL eine Statham-TV-Premiere „Wild Card„. Das ist nicht gerade der stärkste Statham, aber wer keinen Wert auf eine durchgehende Handlung legt und sich ansonsten in Jasons Sick-Shit-Prügel-Universum ganz wohlfühlt, wird hier gut unterhalten.

Euch allen eine schöne Osterwoche, viel Spaß!

Jeden Montag erscheint die Wochenvorschau von „Männer unter sich“. Was Männer in den nächsten 7 Tagen interessieren könnte in total subjektiver Auswahl: TV, Sport, Kino, Musik, DVD, Events, was eben anliegt. Haben wir was vergessen? Sollen wir auf was hinweisen? Jederzeit gern, bitte die Kommentare benutzen oder unsere Mailadresse redaktion@maenneruntersich.de.

Be Sociable, Share!
Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.