Erzürnte Elche, eine abgesagte Studie und der einsamste Mann der Ski-WM – die Links der Woche vom 10.2. bis 16.2.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männliche Themen zum Wochenende, viel Spaß!

„Links der Woche“ steht in der Überschrift dieses Postings, und erfahrene „Männer unter sich“-Leser wissen, was das bedeutet: Ja, es ist Freitag. Jeden Freitag, rechtzeitig zum Wochenende, bringen wir euch Geschichten und Videos aus der Männerwelt, alles, was sich unter der Woche in unserem Redaktions-Browser so angesammelt hat.Ist Wochenende. Klar. Da geht man einen trinken. Ganz klar. Klar ist aber auch: Wenn der Kumpel einen zuviel intus hat, lasst ihn nicht in der Kneipe oder gar auf der Straße liegen. Nehmt ihn mit nach Hause, wie die Herren hier das so schön vormachen. (via Schlecky Silberstein)

Okay, dann hat er seinen Rausch ausgeschlafen, geht aus dem Haus, um zu schauen, ob sein Auto in der Zufahrt steht, und dann sieht er da zwei Elche, die sich kloppen. Sachen gibt’s…

Thema Auto: Der mögliche Verkauf von Opel an Peugeot war diese Woche ein dickes Thema. Experte Don Dahlmann hat sich darüber ein paar Gedanken gemacht.

Francesco Totti hat 1993 für den AS Rom debütiert und spielt da ja bekanntermaßen immer noch. Nicht alte Herren, erste Mannschaft. Die 11 Freunde haben mal zusammengestellt, was seit Tottis Debüt so alles passiert ist.

Das BL-Heimspiel des BVB gegen Wolfsburg findet mit gesperrter Südtribüne statt: der DFB bestraft den Verein wegen der Vorfälle veim Spiel gegen Salzburg. Die Strafe erhitzt die Gemüter. Bei den 11 Freunden steht ein intereesanter Kommentar: die Sperrung der Südtribüne ist eine verpasste Chance.

Tolle Kurzreportage von 20min.ch über den einsamten Menschen der Ski-WM: den Mann, der ganz allein auf der gegenüberliegenden Piste steht und die Totalen filmt.

Ein ab-so-lut faszinierender Sport: Fingerboarding. Doch. Ja. (via Awesomatik)

Okay, vielleicht doch einen Tick faszinierender: Indoor Skydiving. Doch das gibt’s. Bei Jason Kottke stehen die Details und weitere Links.

Ist das jetzt ein Schritt auf dem Weg zur Zeitreise, oder hab ich nur mal wieder nicht kapiert, worum es geht? Zeit-Kristalle sind Wirklichkeit geworden.

Wichtiger, lesenswerter Artikel von Lucas Schoppe über die Probleme von Vätern mit Elternberatungen.

Und noch ein Schoppe-Text: 5 Gründe warum Frau Schwesig ENDLICH zurücktreten sollte.

Eine eigentlich als wegweisende Studie zum Thema Prostata-Krebs wurde eingestellt: deutlich zu wenig Teilnehmer. Waren wir Kerle zu feige, oder lag’s doch an der Studie?

Den Jazz der Woche verdanken wir mal wieder dem außergewöhnlich kenntnisreichen Herrn Buddenbohm. Der hat und auf Camélia Jordana und Erik Truffaz aufmerksam gemacht, die uns hier mit einer außergewöhnlichen Version von „The Thrill is Gone“ – ja, man kann es nicht anders sagen – beglücken.

Euch allen ein schönes Wochenende voller Thrill, viel Spaß!

 

Be Sociable, Share!
Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.