Die Prozedur, das Blade Runner-Sequel und ein Interview mit Mario Adorf – die Links der Woche vom 16.12. bis 22.12.

Jeden Freitag auf “Männer unter sich”: Links, die uns während der Woche untergekommen sind – Sport, Cartoons, Reportagen, Hintergründe zu unseren Artikeln usw. Männlicher Lesestoff zum Wochenende, viel Spaß!

 

Freitag, 23. Dezember, einen Tag vor den Feiertagen, paar Millimeter vor dem großen Durchschnaufen. Wir bringen euch die übliche freitägliche Linksammlung mit Geschichten und Videos aus der Männerwelt. Und wir verabschieden uns für die kommenden zwei Wochen für unsere mittlerweile traditionelle Weihnachtspause. Zwischen den Jahren und am Anfang des neuen Jahres ist traditionell Saure-Gurken-Zeit, da ie wir ebenfalls zum Durchschnaufen nutzen. Natürlich braucht ihr auf tägliche Beiträge nicht zu verzichten, die haben wir vorgefertigt, die kommen werktäglich automatisch zu euch. Tagesaktuell steigen wir wieder mit der Wochenvorschau am 9. Januar ein. So, genug erklärt. Hier sind eure Links.

Fangen wir mit dem Thema Film an. Wes Anderson hat was neues in der Pipeline. (via kottke.org)

Seit Jahren geistert „Blade Runner II“ durch die Köpfe der Fans und die Artikel der Fachpresse. Jetzt ist der erste Trailer da. (via kottke.org)

Für den Winnetou-Dreiteiler auf RTL werden Werbetrommeln in Serie gerührt. Dabei kommt gelegentlich auch was gutes raus, nämlich ein richtig schönes Interview mit Mario Adorf, der ja in „Winnetou I“ infamerweise Nscho-Tschi erschossen hat.

Wer über eine gewisse Schrägheit in seinem Humor verfügt, wird diesen Film zu schätzen wissen. (via Kiezneurotiker)

Kiezneurotiker hat’s geschafft: Er zahlt’s den Ommas zurück. Münze für Münze.

Wir verändern uns ständig, und damit auch die Orte, an den wir wohnen. Faszinierender Kurzfilm zum Thema „Die Zukunft der Städte“. (via kottke.org)

Tim Bengel macht dolle Sachen, nämlich Skulpturen aus Sand und Gold. Das Video bitte bis 1:20 anschauen, dann fängt das Staunen an. (Danke, Carsten)

Einfrierende Seifenblasen? Echt jetzt? Doch. (via kottke.org)

Und da sind wir beim Jazz der Woche. Weihnachten. Besinnliche Tage und dieser ganze Dingenskirchen. Och nö. Lieber nicht. Lieber was, was ordentlich abgeht. Gregory Porter. Let the Good Times Roll.

Euch allen ein schönes Weihnachtsfest! Viel Spaß!

Be Sociable, Share!
Markiert als , , , , , . Bookmarke den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.