Tour de France 103 – 19. Etappe

Willkommen zur 103. Tour de France. Hier im Blog gibt es wieder renntäglich einen Blick auf die aktuelle Etappe. Außerdem plaudern wir über alles Wichtige und Unwichtige rund um das größte Radrennen der Welt. In diesem Sinne: Vive le Tour!

Der Zeitfahrsieg in Megève war der zweite Etappenerfolg von Chris Froome bei dieser Tour de France. Und was für einer. Die Messe ist gelesen. Wann ist zuletzt ein Fahrer im Gelben Trikot kurz vor Paris eingebrochen? Zumindest heißt es heute erneut: Bergankunft.

146 Kilometer sind es von Albertville nach Saint Gervais am Mont Blanc. Die Strecke ist Froomey nicht unbekannt. Auf der 7. Etappe der Dauphiné 2015 lieferte er sich auf dem Weg zur Bergankunft ein Duell mit Tejay Van Garderen. Der liegt diesmal allerdings abgeschlagen mit fast 5 Minuten hinten. Morgen steht zwar eine weitere, schwere Alpenetappe auf dem Programm. Allerdings ohne Bergankunft. Es könnte gut sein, dass Fahrer aus den hinteren Ränge heute die Etappe unter sich ausmachen und Froome das Gelbe Trikot “nur” verwaltet.

Be Sociable, Share!
Markiert als , , . Bookmarke den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.